👋 Ciao Hormone! cyclotest mySense Basalthermometer zum Aktionspreis von 99,50 €

Zykluscomputer

Zykluscomputer berechnen die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage im Zyklus, an denen eine Schwangerschaft möglich ist. Zykluscomputer können damit für einen natürlichen Empfängnisschutz sowie zur Babyplanung oder natürlichen Zykluskontrolle verwendet werden. Wir zeigen Dir, was einen guten Zykluscomputer ausmacht und wie er Dich beim schwanger werden oder verhüten unterstützen kann!

Das Tages-Chart des Zykluscomputer cyclotest myWay zeigt täglich alle relevanten Daten an.

Wie funktioniert ein Zykluscomputer?

Ein Zykluscomputer basiert auf der Messung, Analyse und Auswertung unterschiedlicher Körperanzeichen, die Hinweise auf den Eisprung und somit die fruchtbaren Tage im Zyklus geben. Dazu gehören die Basaltemperatur, Hormone im Morgenurin oder der Zervixschleim. Je nachdem welche Körperzeichen in die Berechnung der fruchtbaren Tage oder unfruchtbaren Tage mit einfließen, verwendet man die Begriffe Temperaturcomputer, Hormoncomputer oder Kombinationscomputer.

Mithilfe der angezeigten Ergebnisse kannst Du je nachdem, ob Du einen Kinderwunsch hast oder verhüten möchtest, Deine (hoch-)fruchtbaren Tage für gezielten Geschlechtsverkehr nutzen oder dieses Wissen für die natürliche Verhütung nutzen.

cyclotest myWay Computer

cyclotest myWay symptothermaler Zykluscomputer

229,50 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

Zykluscomputer kaufen

Symptothermale Zykluscomputer sind Kombinationscomputer, die mehrere Eisprung-Symptome auswerten. Das bedeutet, dass die Minicomputer die Temperaturmethode mit einem weiteren Körperzeichen vereinen; z.B. in Kombination mit der Beschaffenheit des Muttermunds oder der Auswertung des Zervixschleims (=Symptothermale Methode) oder der Eingabe eines LH-Tests.

Temperatur-

computer

Hormon-computer Kombinations-

computer

Worauf basiert

die Auswertung der (un-fruchtbaren) Tage?

Beobachtung der Basaltemperaturkurve Messung der Hormone im Morgenurin

(z.B. LH und/oder Östrogen)

Beobachtung der Basaltemperaturkurve

UND

Zervixschleimbeschaffenheit

oder

Stand des Muttermunds

oder

Erhöhter LH-Wert

Vorteile Keine Folgekosten

Erkennt den Eisprung, nachdem er stattgefunden hat und identifiziert somit die unfruchtbaren Tage nach dem Eisprung

Einfach in der Anwendung

Zuverlässig bei Kinderwunsch

Zuverlässigere Auswertung durch Kombination eines Symptoms, das auf den Eisprung hinweist (=präovulatorisch) und eines Eisprung-Anzeichens, das auf den bereits stattgefundenen Eisprung hinweist (=postovulatorisch)
Nachteile Ermittelt den Eisprung erst, wenn er schon vorbei ist und ist daher für die Verhütung nicht zuverlässig genug Folgekosten durch Teststäbchen Grundlagen der natürlichen Familienplanung sollten erlernt werden

 

Symptothermaler Zykluscomputer cyclotest myWay: Zykluskontrolle, Empfängnisverhütung & Kinderwunsch

Der symptothermale Zykluscomputer cyclotest myWay ist ein Kombinationscomputer, bei dem neben der Basaltemperatur die Beschaffenheit des Zervixschleims oder die Ergebnisse von LH-Tests in die Auswertung Deiner (un-)fruchtbaren Tage einbezogen werden kann.  Die Kombination der beiden Eisprung-Symptome macht die Auswertung noch genauer. Der Minicomputer ist ein Medizinprodukt der Klasse IIb ‚Made in Germany‘ und bildet die sogenannte Symptothermale Methode nach NFP (Natürliche Familienplanung) ab.

cyclotest myWay Computer

cyclotest myWay symptothermaler Zykluscomputer

229,50 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

Zykluscomputer kaufen

Für einen ersten Überblick schau Dir gerne unser Video mit Hauptdarstellerin Pia an, die die Pille absetzen möchte und nach einer alternativen Methode sucht. Warum sie sich für den symptothermalen Zykluscomputer cyclotest myWay entscheidet, erklärt ihr Erfahrungsbericht auf die etwas andere Art.

Video: Hormonfreie Verhütung mit dem Zykluscomputer cyclotest myWay

Dank der Möglichkeit des Moduswechsels zwischen Kinderwunsch und natürlicher Verhütung wird aus einem Verhütungscomputer ein Fruchtbarkeitscomputer. Wenn Du schneller schwanger werden möchtest, ist die Information, an welchen Tagen im Zyklus die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft am höchsten ist, besonders wertvoll.

cyclotest myWay berechnet die fruchtbarsten Tage und ermöglicht somit die gezielte Planung Deines Liebeslebens. Der Geburtstermin-Planer und die Schwangerschaftsanzeige sind bei Kinderwunsch besonders interessant.

Unser symptothermaler Zykluscomputer cyclotest myWay ist das Nachfolgemodell des Minicomputers cyclotest 2 plus.

Mit dem Zykluscomputer cyclotest myWay misst Du einfach nur täglich Deine Aufwachtemperatur mit dem integrierten Messfühler. Die Werte werden direkt an den Zykluscomputer übertragen, gespeichert und ausgewertet. Zusätzlich kannst Du Deinen Zervixschleim oder LH-Tests mit in die Auswertung einfließen lassen.

Hier noch mal alle Vorteile für Dich im Überblick:

  • Abbildung der Temperaturmethode oder Symptothermalen Methode nach NFP
  • Wechsel zwischen Kinderwunsch- und Verhütungsmodus
  • Anzeige Deiner unfruchtbaren, fruchtbaren und hochfruchtbaren Tage
  • Made in Germany: Bis heute wird unser Zykluscomputer in Deutschland hergestellt.
  • Kein Abomodell
  • Die Berechnungen sind individuell auf Dich abgestimmt. Somit ist eine Anwendung auch bei unregelmäßigem Zyklus möglich.
  • Farbiges Touch-Display und übersichtliche Menüführung: Die Bedienung des Minicomputers ist benutzerfreundlich und intuitiv, da er sich an unsere tägliche Smartphone-Nutzung anlehnt
  • Verwendung als Zyklustagebuch: Durch die Eingabe weiterer zyklusrelevanter Ereignisse, wie z.B. Geschlechtsverkehr, Zwischenblutungen, Stimmung und Beschaffenheit des Muttermunds, kann er als Zyklustagebuch genutzt werden
  • Erinnerungs- und Weckfunktion: Der Minicomputer erinnert Dich auf Wunsch an das Basaltemperatur messen oder die Eintragung eines Ovulationstests. Ganz einfach über die LED-Leuchte.
  • Prognostiziert eine mögliche Gelbkörperschwäche: Gibt Dein Zyklusverlauf Hinweise auf eine Gelbkörperschwäche, wirst Du über ein entsprechendes Symbol darauf hingewiesen.
  • Hinweis auf eine mögliche Schwangerschaft: Gibt Deine Zykluskurve Anzeichen, dass Du schwanger sein könntest, zeigt Dir das der clevere Minicomputer. So kannst Du gleich einen Schwangerschaftstest durchführen, um sicher zu sein.
  • 1 Jahr Garantie on top: Bei Kauf hier im Shop verlängern wir die Garantie für unseren cyclotest myWay Zykluscomputer auf 3 Jahre.

Warum brauche ich einen komplexen Zykluscomputer?

Ein Zyklusrechner zielt immer darauf ab, einer Frau die Phasen ihrer Fruchtbarkeit innerhalb eines Zyklus aufzuzeigen. Die Unterschiede liegen dabei in der Komplexität: Es gibt ganz einfache Online-Rechner und sehr aufwändige Formen, wie beispielsweise die Medizinprodukte von cyclotest. Aber brauche ich überhaupt einen komplexen Zykluscomputer?

Vorteile der komplexen Zykluscomputer

  • Der Fruchtbarkeitsstatus wird individuell berechnet.
  • Es werden nicht ausschließlich Zykluslängen oder Durchschnittswerte zugrunde gelegt. Somit können sie auch bei einem unregelmäßigen Zyklus verwendet werden.
  • Zur Errechnung werden individuelle Körperzeichen beobachtet.
  • Es handelt sich meist um Medizinprodukte, die hohen Qualitätsstandards unterliegen.
  • Die Handhabung ist einfach und wenig zeitintensiv.
  • Bei Babywunsch und bei entsprechender IIb-Zertifizierung auch für die Empfängnisverhütung.
  • Dienen gleichzeitig als Zyklustagebuch und liefern somit wertvolle Erkenntnisse für den Frauenarzt.
  • Sie können Dir wertvolle Kenntnisse über Deinen Körper und Zyklus sowie Hinweise auf zyklusrelevante Krankheiten wie beispielsweise eine Gelbkörperschwäche geben.

Wenn Du mit einem Zykluscomputer Deine Empfängnis regulieren möchtest, solltest Du unbedingt darauf achten, dass es sich um ein Medizinprodukt der Klasse IIb handelt. Denn nur Zykluscomputer dieser Klasse entsprechen den hohen Standards, die für eine Empfängnisregulierung notwendig sind.

Was ist Dir bei einem Zykluscomputer am wichtigsten?

Wie hilft mir eine Zykluscomputer, schneller schwanger zu werden?

Die Berechnung des befruchtungsfähigen Zeitfensters kann Dich Deinem Kinderwunsch näherbringen. Denn eine Frau kann nur an wenigen Tagen im Zyklus schwanger werden. Deshalb ist die Ermittlung des sehr kleinen Zeitfensters, in dem die weibliche Eizelle befruchtungsfähig ist, hochrelevant. Der Zeitraum, wann man schwanger werden kann, ist zwei Tage vor dem Eisprung sowie am Eisprungtag selbst am höchsten. Die drei hochfruchtbaren Tage können in jedem Zyklus auf einen anderen Tag fallen.

Die Grafik zeigt, wann man schwanger werden kann und an welchen Tagen die Wahrscheinlichkeit zum schwanger werden am höchsten ist.

Wann kann ich schnell schwanger werden? | Quelle: eigene Darstellung nach Colombo, B. and Masarotto, G. 2000.

Zykluscomputer: Abgrenzung zu Rechnern, Apps & Co.

Was versteht man unter der Bezeichnung Zyklusrechner?

Was ist ein Zyklusrechner? | Foto: ra2 studio/fotolia

Die Bezeichnung Zykluscomputer, Zyklusrechner oder Zyklus-Apps hört man immer wieder. Wenn man etwas tiefergehend recherchiert, erkennt man schnell, dass die Grundfunktion bzw. der Hauptzweck die Berechnung des Fruchtbarkeitsstatus im Zyklus einer Frau ist. Und dieses Ziel kann auf verschiedene Art und Weise erreicht werden und auch in ganz unterschiedlicher Genauigkeit.

Zyklusrechner: Es gibt ganz einfache (Online-)Zyklusrechner: Hier wird die Anwenderin gebeten, den Tag des letzten Periodenstarts einzugeben und zusätzlich die durchschnittliche Zykluslänge. Auf Basis dieser Infos wird dann berechnet, wann die fruchtbare Tage stattfindet. Manchmal wird zusätzlich der nächste voraussichtliche Beginn der Menstruation ermittelt. Da die Informationen, die anzugeben sind, meistens nur Durchschnittswerte sind, stellt das Ergebnis auch lediglich eine Tendenz dar. Die Präzision ist daher nicht hoch. Deswegen wird auch meistens darauf verwiesen, dass das Ergebnis nicht als Grundlage für einen sicheren Empfängnisschutz genutzt werden sollte.

Zyklus-Apps: Auf dem Markt gibt es verschiedene Arten von Apps rund um die Berechnung des weiblichen Zyklus, die sich wiederum in der Präzision und Art der Anwendung unterscheiden. Am genausten sind diejenigen, die die Symptothermale Methode nach NFP abbilden. Im Fokus steht dabei die Beobachtung und Dokumentation verschiedener Körperzeichen rund um den Eisprung. Das kann sehr aufwändig sein und setzt, je nachdem, welche Körperzeichen man auswerten möchte, Vorkenntnisse voraus. Apps können Dich in Verbindung mit einem Basalthermometer bei der Erhebung und Auswertung Deiner zyklusrelevanten Symptome unterstützen und beschleunigen so die Anwendung erheblich.

Banner: Keine Lust mehr auf Hormone? Natürlich verhüten mit cyclotest mySense!

Einige wenige Zyklus-Apps ermöglichen zusätzlich die Auswertung eines weiteren Körpersymptoms und errechnen mittels hinterlegtem Algorithmus den Fruchtbarkeitsstatus der Anwenderin.

Auf diese Unterschiede solltest Du bei der Wahl einer Zyklus-App achten:

  • Auswertungsrelevante Symptome: Viele Apps werten nur Deine Temperatur aus. Möchtest Du, dass zwei Symptome, wie z.B. die Beschaffenheit Deines Zervixschleims oder die Ergebnisse von LH-Tests, in die Auswertung Deiner fruchtbaren Tage einfließen, solltest Du bei der Auswahl Deiner App darauf achten.
  • Eingabe der Temperaturwerte: Möchtest Du Deine Temperatur nicht manuell eingeben, solltest Du eine App wählen, die eine Übertragung Deiner Messwerte per Bluetooth unterstützt.
  • Unterschiedliche Algorithmen und Zuverlässigkeit: Nicht jede App hat den gleichen Algorithmus. Je nachdem, ob Du die App zur hormonfreien Verhütung oder bei Kinderwunsch einsetzen möchtest, solltest Du näher beleuchten, auf welcher Basis der Fruchtbarkeitsstatus berechnet wird. Möchtest Du die App zur natürlichen Verhütung verwenden, solltest Du zusätzlich darauf achten, dass sie IIb-zertifiziert ist.

Der Minicomputer cyclotest myWay und die cyclotest mySense-App berücksichtigen mehrere Symptome. Der Vorteil ist, dass das fruchtbare Zeitfenster dadurch sehr präzise errechnet werden kann. Darüber hinaus sind sie lernfähig, d. h. dass sie die Frau kennenlernen und dadurch Besonderheiten feststellen können. Es handelt sich hierbei also um eine komplexere Form von Zykluscomputer, welche sich auf die Symptothermale Methode stützt.

Zykluscomputer: Unabhängig vom eigenen Smartphone oder Tablet funktionieren die so genannten Zykluscomputer. Diese sind häufig nicht viel größer als ein Smartphone und bilden ein in sich geschlossenes System.

Du bist noch unsicher, ob Du einen Zykluscomputer oder eine Zyklus-App fürs Zyklustracking nutzen sollst? Dann mach den Test und finde es raus mit unserem Entscheidungsfinder!

Banner: Hormonfrei verhüten mit cyclotest myWay!
Was andere zum Thema Zykluscomputer interessiert

Kann ich einen Zykluscomputer auch bei unregelmäßigem Zyklus verwenden?

Ja, ein Zykluscomputer berechnet individuell jeden Deiner Zyklen und wertet Deine Temperaturkurve aus. So kann er auch bei einem unregelmäßigen Zyklus angewendet werden.

Welcher Zykluscomputer ist für die Symptothermale Methode geeignet?

Der cyclotest myWay ist für die Symptothermale Methode geeignet. Eine moderne Alternative dazu ist die mySense-App und das dazugehörige Basalthermometer mit Bluetooth.

Kann der Zykluscomputer zur Verhütung genommen werden?

Nicht jeder Zykluscomputer ist auch zur Verhütung geeignet. Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, kannst Du in unserem Beitrag Verhütungscomputer lesen.

Wie lange sollte man nach der Absetzung der Pille warten, um den Zykluscomputer nutzen zu können?

Lies hierzu gerne unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung im Beitrag Pille absetzen.

Wird man mit einem Zykluscomputer schneller schwanger?

Gezielter Geschlechtsverkehr an den fruchtbaren bzw. hochfruchtbaren Tagen kann Dir helfen, schneller schwanger zu werden. Mehr dazu kannst Du hier lesen.

Erhöhen Zykluscomputer die Fruchtbarkeit?

Nein, die Fruchtbarkeit erhöhen sie nicht, aber sie helfen Dir Deine fruchtbaren Tage im Zyklus zu bestimmen.

4.6/5 - (58 Bewertungen)
Gratis E-Book sichern!