Skip to main content

cyclotest myWay bestellen?  Zum Shop

Zykluscomputer cyclotest myWay

Du suchst nach einer Alternative zu Pille und Co.? Oder besteht bei Dir gerade ein Kinderwunsch? cyclotest myWay errechnet einfach und sicher Deine fruchtbaren Tage. Und diese Information kannst Du für beide Zwecke nutzen. Der entscheidende Vorteil ist, dass Dich der smarte Zykluscomputer kennenlernt und auf Deinen ureigenen Rhythmus eingeht.

Für Dich ist nur wenig zu erledigen – morgens vor dem Aufstehen wird die Basaltemperatur gemessen – den Rest übernimmt cyclotest myWay. Optional kannst Du zusätzlich das Ergebnis Deines Ovulationstests abtragen oder die Konsistenzstufe Deines Zervixschleims. Durch die Eingabe eines weiteren Merkmals werden die Auswertungen nämlich noch präziser.

Dein exklusiver cyclotest Vorteil: Du kannst den Zykluscomputer hier bei uns im Rahmen einer Ratenfinanzierung erwerben und gratis on top: Erhältst Du eine Garantieverlängerung – und zwar um 1 Jahr auf dann 3 Jahre.

cyclotest Tees neu - Mehr erfahren

Was passiert mit Deinem Körper, wenn Du bestimmte Gewohnheiten ablegst?

Wir haben sie alle: schlechte Angewohnheiten. Zu wenig Bewegung, Rauchen, unausgewogene Ernährung oder die Einnahme von Hormonen zählen heute zu den weit verbreiteten Lastern.

Wir haben für Dich eine interaktive Grafik entwickelt. Du kannst auswählen, welches Laster Du gerne ablegen möchtest. Wenn Du dann über den Frauenkörper fährst, zeigt er Dir, welche positiven Effekte das Aufgeben dieser Gewohnheiten auf Deinen Körper hat. Das besondere Plus für Dich: Ärzte, Ernährungsberater, Personal Trainer und weitere Experten geben Dir Tricks und Tipps, damit Dir die Umstellung Deiner Lebensgewohnheiten einfach gelingt!

Migräneattacken oder Burn-Outs reihen sich neben einer langen Liste weiterer Volkskrankheiten, die wir nicht mal mehr als solche wahrnehmen: „Das muss am Wetterumschwung liegen“, heißt es dann meist unbekümmert. Vieles nehmen wir nicht einmal mehr als schlechte Gewohnheit wahr, da sie tief in unserer Routine verankert sind. Dazu gehört beispielsweise auch die tägliche Einnahme von Hormonen in Form der Antibabypille. Von Tag zu Tag etablieren sich Trägheit und Konzentrationsschwäche schleichend in den Alltag, bis wir hiervon nicht einmal etwas bemerken. Wir gewöhnen uns an den Energiesparzustand des eigenen Körpers und vergessen, zu wie viel mehr Leistung unser Geist und Körper imstande ist.
Die interaktive Grafik einer Frau zeigt, welche positiven Auswirkungen das Ablegen der Laster auf den eigenen Körper hat – wortwörtlich auf Herz und Nieren geprüft. Die Visualisierung von verbesserten Körperfunktionen, der Steigerung der Lebensfreude oder eines verfeinerten Hautbildes stellen den ultimativen Motivationsschub für Dich dar:
Mit der Motivation allein ist es nicht getan, denn motiviert war jeder irgendwann mal. „Die schlimmste Herrschaft ist die der Gewohnheit“ sagte einst der römische Mimen-Autor Publilius Syrus und behielt recht. Die meisten unserer Handlungen verlaufen unbewusst und werden gesteuert von Routinen und Gewohnheiten. Wie wir es schaffen, unsere schlechten Gewohnheiten endlich abzulegen und mit einfachen Tipps und Tricks in gute zu verwandeln, haben wir viele Experten gefragt. Sie verraten, weshalb man oft bei dem Versuch, Laster abzulegen, scheitert und wie Du es beim nächsten Anlauf wirklich schaffst.

Teile diese interaktive Grafik ganz einfach mit dem hier angegebenen Embed-Code:

Ratgeber und Blog

Mit unserem Ratgeber möchten wir Dir nützliche Tipps zu den verschiedensten Bereichen rund um die Natürliche Familienplanung bereitstellen. Schau Dir beispielsweise unsere Hinweise zum Absetzen der Pille an.

Kennst Du Dich mit dem Zyklus der Frau aus? Stelle Dein Wissen über die Zusammenhänge Deines Zyklus und die körperlichen Vorgänge bei Mann und Frau auf den Prüfstand!

In unserem Blog halten wir Dich zu aktuellen News und Wissenswertem rund um die Natürliche Verhütung und den Kinderwunsch auf dem Laufenden.


Was ist die Einnistung?

Wenn die Eizelle nach ihrer Befruchtung in der Gebärmutterschleimhaut andockt, kann es zum Einnistungsschmerz kommen.

Die Einnistung der Eizelle in die Gebärmutter ist für viele Frauen der entscheidende Vorgang, bei dem die Schwangerschaft richtig beginnt. Zwar zählt Dein Frauenarzt bereits die Tage davor (ab dem ersten Tag Deiner letzten Menstruationsblutung), allerdings kann die Nidation als wichtiger Schritt zur „tatsächlichen“ Schwangerschaft gezählt werden. Aber wann genau passiert die Einnistung der Blastozyste? […]

Einnistungsschmerzen: Gibt es das überhaupt?

Einnistungsschmerz findet beim Andocken der Eizelle in der Gebärmutter statt.

Einnistungsschmerzen und die Einnistungsblutung sind ein komplexes Thema – das liegt daran, dass ein Teil sich sicher ist, sie vor ihrer Schwangerschaft bemerkt zu haben, während ein anderer Teil gar nichts bemerkt hat. Möglicherweise liegt dieser Unterschied darin, dass Frauen mit Kinderwunsch und Sehnsucht nach einem Baby viel in sich hineinhorchen und ein besonderes Gespür […]

Wie kann ich PCO erkennen?

Polyzystische Eierstöcke beim PCO Syndrom.

Unregelmäßige Menstruation, starke Körperbehaarung, Übergewicht, Akne und ggf. unerfüllter Kinderwunsch: Kommen Dir diese Symptome bekannt vor? Dann könntest Du unter dem PCO Syndrom leiden. Ob Du einen Kinderwunsch hast oder nicht: Die Beschwerden können gelindert werden. Im Folgenden findest Du mehr darüber und über die Behandlungsmöglichkeiten dieser Krankheit. Was ist das PCO Syndrom? Hinter der Abkürzung […]

Hashimoto erkennen und Beschwerden mildern

Hashimoto-Thyreoiditis ist eine der Schilddrüsenerkrankungen

Diagnose Hashimoto – klingt erst einmal komisch. Die autoimmune Schilddrüsenentzündung mit dem komplizierten Namen, die mittlerweile ca. 8 Millionen Menschen in Deutschland betrifft, gibt es aber tatsächlich. Worum es sich bei Hashimoto-Thyreoiditis – so heißt die autoimmune Schilddrüsenentzündung mit komplettem Namen – genau handelt und wie es sich damit leben lässt, erkläre ich Dir im […]

Was ist das Prämenstruelle Syndrom (PMS)?

PMS verursacht viele Beschwerden bei Frauen.

PMS oder Prämenstruelles Syndrom – den Begriff hat wohl jeder schon einmal gehört. Was genau hat es mit diesen Beschwerden auf sich? Erst Anfang des 20. Jahrhunderts hat man den Zusammenhang zwischen dem weiblichen Hormonhaushalt und PMS erkannt. 1931 wurden erstmals prämenstruelle Beschwerden von Robert T. Frank als eigenes Krankheitsbild identifiziert („premenstrual tension“). Darin wurde […]

Hilfe bei Schwangerschaftsübelkeit

Du bist schwanger und leidest unter morgendlicher Übelkeit oder Erbrechen? Dir wird schlecht, wenn Du bestimmte Gerichte riechst und kannst einiges nicht mehr essen? Eine Schwangerschaftsübelkeit kann schon in den ersten Wochen auftreten und über einige Wochen anhalten. Jedoch kannst Du diese Beschwerden mit bestimmten Tipps lindern! Was genau die Übelkeit in der Schwangerschaft ist, ab […]