Skip to main content

Unser Zykluscomputer myWay

Du wünschst Dir jetzt noch kein Baby und suchst nach einer Alternative zu Pille und Co.? Oder Du hast einen Kinderwunsch? cyclotest myWay errechnet Deine fruchtbaren Tage – und dank der Möglichkeit des Moduswechsels kannst Du diese Information für beide Zwecke nutzen. Der entscheidende Vorteil ist, dass Dich der Zykluscomputer kennenlernt und auf Deinen ureigenen Rhythmus eingeht. Das ist gerade bei einem unregelmäßigen Zyklus sehr nützlich.

Welche Informationen zeigt mir cyclotest myWay an?

Im Kern geht es um die Information, an welchen Tagen im Zyklus Du fruchtbar bzw. unfruchtbar bist. Während des fruchtbaren Zeitfensters kannst Du je nach Bedarf dann entscheiden, ob Du zusätzlich verhüten möchtest – bspw. mit einem Kondom – oder ob Du Dein Liebesleben im Voraus planen und Deinem Kinderwunsch einen Schritt näher kommen möchtest. Für Dich ist mit myWay nur wenig zu erledigen – morgens vor dem Aufstehen wird die Basaltemperatur gemessen – und das bei gleichzeitig hoher Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Wenn Du an cyclotest myWay interessiert bist, bieten wir Dir interessante Specials an: Neu ist die Möglichkeit, den Zykluscomputer im Rahmen einer Ratenfinanzierung zu erwerben. Und gratis on top: Eine Garantieverlängerung – und zwar um 1 Jahr auf dann 3 Jahre.

Unser Testsieger: cyclotest 2 plus

cyclotest 2 plus ist ein symptothermaler Zykluscomputer.

Schon lange bewährt sich cyclotest 2 plus am Markt. Viele Frauen, die nach einer Methode zur natürlichen und hormonfreien Zykluskontrolle suchen, haben sich für den kleinen Zykluscomputer entschieden. Er ermöglicht es, den eigenen Zyklus ohne Eingriffe in den Körper zu kontrollieren. Wann bin ich fruchtbar, wann unfruchtbar? Diese Fragen werden beantwortet, ohne dass dafür viel erledigt werden muss. Die Grundfunktionalität entspricht der des Newcomers cyclotest myWay, der zusätzlich über ein Touch-Display und viele Extras verfügt. Wenn Du Dich dafür interessierst, wie sich die beiden Generationen im Detail unterscheiden, schau Dir gerne unseren Vergleich der Zyklusrechner an.

Ovulations-, Chlamydien- und Schwangerschaftstests

Schwangerschaftstest

In diesem Bereich findest Du Informationen zu den Schwangerschaftstests von cyclotest. Unsere Frühtests können bereits bis zu 4 Tage vor Fälligkeit der Periode angewendet werden. Einfach auf den Info-Button klicken!

Ovulationstest

Mithilfe eines Ovulationstests kann das Hormon LH nachgewiesen werden, das auf einen bevorstehenden Eisprung hinweist. Details zum Ovulationstest der Marke cyclotest erhältst Du durch einen Klick auf den Info-Button.

Chlamydientest

Der Chlamydien-Schnelltest von cyclotest eignet sich für die diskrete und unkomplizierte Anwendung zu Hause. Wichtige Informationen haben wir für Dich hinterlegt. Einfach auf den Info-Button klicken!

Ratgeber und Blog

Anwendungstipps zur Zyklusbeobachtung und Natürlichen Familienplanung.

Anwendungstipps zur Zyklusbeobachtung | Foto: © cyclotest

Wir lassen für Euch einen kleinen Ratgeberbereich auf dieser Website entstehen. Unser Ziel ist es, Euch nützliche Tipps zu den verschiedensten Bereichen rund um die Natürliche Familienplanung bereitzustellen. Schau Dir beispielsweise unsere Hinweise zum Absetzen der Pille an. Oder unsere Grafiken, die das Mysterium des Zyklus der Frau auf anschauliche Art und Weise verständlich machen.

In unserem Blog halten wir Euch zu aktuellen News rund um das Thema Natürliche Familienplanung auf dem Laufenden. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Hinweise, Anwendungsbeispiele und Veranschaulichungen zu unserem Zyklucomputer – kompakt und anschaulich: Wie starte ich meinen Zyklus? Wie führe ich eine Testmessung durch? Was bedeuten die Symbole auf dem Tages-Chart?

Aktuell freuen wir uns über unsere Gastbloggerinnen, die in regelmäßigen Abständen ihre eigene Meinung und Erfahrungen zu verschiedensten Facetten der Natürlichen Familienplanung mit uns teilen.



Höheres Thrombose Risiko bei neueren Antibabypillen



Der Pillenreport 2015 wirft ein großes Fragezeichen auf die Pille.

Die Pille ist ein seit Jahrzehnten etabliertes Arzneimittel, das vor einer Schwangerschaft schützt. Im Pillenreport 2015 der Universität Bremen in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse (TK) stellen die Autoren fest, dass es unterschiedliche Präparate mit unterschiedlichen Risiken gibt und analysieren, ob die neuen und modernen Antibabypillen der 3. und 4. Generation einen therapeutischen Fortschritt bringen. […]


Einnistungsschmerzen: Gibt es das überhaupt?



Wenn die Eizelle nach ihrer Befruchtung in der Gebärmutterschleimhaut andockt, kann es zum Einnistungsschmerz kommen.

Einnistungsschmerzen sind ein komplexes Thema – das liegt daran, dass ein Teil der Frauen sich sicher ist, sie vor ihrer Schwangerschaft bemerkt zu haben, während ein anderer Teil gar nichts bemerkt hat. Möglicherweise liegt dieser Unterschied darin, dass Frauen mit Kinderwunsch und Sehnsucht nach einem Baby viel in sich hineinhorchen und ein besonderes Gespür für […]


Zervixschleim bestimmen



Die Konsistenz des Zervixschleims am Muttermund bestimmen.

Was versteht man unter Zervixschleim? Unter Zervixschleim versteht man den „Ausfluss“, den Du am Scheideneingang sicherlich schon bemerkt hast. Er wird am Gebärmutterhals (Zervix) gebildet und hat die Funktion, die Spermien weiterzuleiten. Der Zervixschleim ist ein Eisprunganzeichen, welches sich im Laufe eines Zyklus verändert und so Aufschluss über die Fruchtbarkeit der Frau geben kann. Während […]


Gelbkörperschwäche – Symptome, Ursachen und Behandlung



Die Temperaturkurve bei Gelbkörperschwäche mit einer verkürzten zweiten Zyklushälfte.

Eine Gelbkörperschwäche kann mögliche Ursache sein, wenn es mit dem Schwanger werden nicht klappt. Man spricht hier auch von einer hormonell bedingten Unfruchtbarkeit, da das Gelbkörperhormon (Progesteron) nicht ausreichend gebildet wird. Die Folgen sind aufgrund geringerer Nährstoffe in der Gebärmutterschleimhaut entweder ein Ausbleiben der Einnistung oder eine Einnistung unter schlechten hormonellen Bedingungen, die zu einem […]


Hilfe im Senegal


Future E. D. M. vor dem Bildungszentrum M'bour, Senegal

Die guten Vorsätze … Jedes Jahr drängen sie sich in unser Bewusstsein und appellieren an unser Gewissen – meistens pünktlich zum Jahreswechsel. Wenn man ehrlich ist, sind es dann aber meistens Vorsätze, die sich um die eigene Person drehen: Nächstes Jahr mache ich wieder mehr Sport. Und ich esse wieder gesünder. Und beruflich will ich […]


Regelschmerzen – Symptome und Ursachen



Regelschmerzen verursachen starke Beschwerden wie Krämpfe im Unterleib.

Es gibt unterschiedliche Menstruationsbeschwerden im weiblichen Zyklus, wobei Regelschmerzen (Dysmenorrhoe) und PMS (Prämenstruelles Syndrom) am häufigsten auftreten. Während manche Frauen kaum oder gar keine Regelschmerzen haben, leiden andere an starken Unterleibskrämpfen, die ohne Schmerzmittel kaum zu ertragen sind. Unterschieden wird zwischen primären und sekundären Regelschmerzen. Was die Ursachen für das lästige Frauenleiden sind und wie […]