Kategorie: Ich bin (endlich) schwanger

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Was sind die wichtigsten Infos zu COVID-19 und Schwangerschaft?

Bist Du schwanger oder möchtest Du schwanger werden und machst Dir Gedanken, ob das Coronavirus darauf einen Einfluss hat? Wir verstehen sehr gut, wenn Du durch die zunehmenden Infektionen durch COVID-19 besorgt und verunsichert bist – hier findest Du Infos zu Schwangerschaft und Geburt während der COVID-19-Pandemie sowie zu einer möglichen Impfung.

Braucht es einen höheren Schutz in der Schwangerschaft aufgrund des Coronavirus?

Kann ich trotz Periode schwanger sein?

Schwanger trotz Periode: Das ist möglich! In der Frühschwangerschaft können leichte Blutungen auftreten, die den Eindruck erwecken, man sei trotz Blutung schwanger. Diese Blutung ist allerdings schwächer, unregelmäßiger und dauert nicht so lange wie die Periode. Schwanger trotz Periode hat verschiedene Ursachen.

Erste Schwangerschaftsanzeichen erkennen

Schwangerschaftsanzeichen machen sich manchmal bereits einige Tage nach dem Geschlechtsverkehr bemerkbar. Typische Anzeichen einer Schwangerschaft sind:

  • Schmerzen im Unterleib
  • Brechreiz
  • Ausbleiben der Periode
  • Ungewöhnliche Gelüste
  • Erhöhte Basaltemperatur

Erste Klarheit schafft ein Schwangerschaftstest.

Ein zuverlässiges Schwangerschaftsanzeichen ist das positive Ergebnis eines Schwangerschaftstest.

Schwangerschaftsübelkeit: Ab wann, wer und warum?

Die Schwangerschaftsübelkeit tritt in der Schwangerschaft sehr häufig auf. Meist beginnt die Übelkeit in der Schwangerschaft nicht sofort ab der Befruchtung, sondern mit der 5. Schwangerschaftswoche, und endet nach dem ersten Schwangerschaftsdrittel.

Geburtstermin und Schwangerschaftswoche berechnen

Geburtsterminrechner: Es gibt verschiedene Methoden, den Geburtstermin zu berechnen und die Schwangerschaftswoche zu bestimmen. Wichtige Kenngrößen für den Geburtsterminrechner sind Menstruation, Zykluslänge, Eisprung oder Konzeption. Der erste Tag der letzten Periode bildet bei den einfachen Geburtsterminrechnern die Grundlage und dient der Bestimmung der aktuellen Schwangerschaftswoche.

Geburtstermin und Befruchtung bei Schwangerschaft berechnen.
HILFE