Teste die mySense-App gratis im Demo-Modus in den Stores!

Einnistungsschmerz

Ein Einnistungsschmerz ist meist ein leichter Schmerz in Form eines Ziehens im Unterleib, der in der Frühschwangerschaft während der Einnistung der befruchteten Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut auftreten kann. Den Einnistungsschmerz spüren nicht alle Frauen und er wird auch häufig übersehen.

Einnistungsschmerz findet beim Andocken der Eizelle in der Gebärmutter statt.

Was ist der Einnistungsschmerz?

Ein Einnistungsschmerz kann bei der Einnistung (fachsprachlich auch Nidation oder Implantation) der befruchteten Eizelle in die Schleimhaut der Gebärmutterwand entstehen. Fachärzte sprechen vom Nidationsschmerz.1

Ziehen im Unterleib: Kann man die Einnistung spüren?

First things first: Nicht jede Schwangere bemerkt den sogenannten Einnistungsschmerz. Das bedeutet also nicht zwangsweise, dass Du nicht schwanger bist, falls das Ziehen im Unterbauch bei der Einnistung der befruchteten Eizelle bei Dir ausbleibt.

Manche Frauen bemerken allerdings, wenn sich die befruchtete Eizelle in die Gebärmutter eingenistet hat. Sie geben dafür deutliche Zeichen an, z. B. ein Ziehen oder einen leichten Schmerz im Unterleib. Der Begriff „Schmerz“ scheint in diesem Zusammenhang etwas übertrieben zu sein. Es handelt sich bei der Einnistung der Blastozyste in die Gebärmutterschleimhaut eher um ein Zwicken oder Ziehen im Bereich der Gebärmutter. Wissenschaftlich erwiesen sind Schmerzen bei der Nidation bisher allerdings nicht.1

Auch ein leichtes Unwohlsein bzw. Übelkeit wird als Symptom genannt. Weiterhin kann ein verstärktes Hungergefühl oder leichter Schwindel bereits kurz nach der Einnistung auftreten. Als erste Schwangerschaftsanzeichen, welche ebenfalls wenige Tage nach der Befruchtung auftreten können, werden aber auch Symptome wie Kopfschmerzen, Spannungsgefühl in den Brüsten oder ein metallischer Geschmack im Mund beschrieben.

Banner: Berechne, wann Du schwanger werden kannst mit cyclotest mySense.

Auch eine leichte Blutung kann während der Einnistung der Blastozyste in die Gebärmutter auftreten. Manche Frauen verwechseln diese mit der Regelblutung und denken, sie seien schwanger trotz Periode. Die Einnistungsblutung ist in den meisten Fällen sehr leicht und völlig ungefährlich.2

Einnistungsschmerzen und Einnistungsblutungen sind nicht so aussagekräftig wie ein Schwangerschaftstest, da sie auch mit anderen Blutungen und/oder Schmerzen verwechselt werden können, die andere Ursachen haben.

Diese Produkte könnten Dir gefallen:

cyclotest mySense Basalthermometer mit App - Anzeige unfruchtbar

Basalthermometer Bluetooth cyclotest mySense mit App

12 Kundenrezensionen
cyclotest myWay Computer

cyclotest myWay symptothermaler Zykluscomputer

5 Kundenrezensionen
Der cyclotest Ovulationstest zur Ermittlung des Eisprungs.
cyclotest Digitaler Schwangerschaftstest

Wie fühlt sich der Nidationsschmerz an?

Zum Zeitpunkt der Nidation kann es zu einem Ziehen, Zwicken, Stechen, Pieksen, Drücken oder Ziepen im Unterleib kommen, ein Vorgang, der nicht ungewöhnlich ist und weswegen man keine/n Ärztin/Arzt aufsuchen muss. Für Deinen Organismus ist es der Beginn der Schwangerschaft.

Banner: cyclotest myWay hilft Dir bei der Erfüllung Deines Kinderwunsches!

Wo  kann man den Einnistungsschmerz spüren?

In unterschiedlichen Foren berichten Frauen von Schmerzen im Unterleib auf Gebärmutterhöhe, neben dem Bauchnabel oder in der Leistengegend. Dabei kann der Einnistungsschmerz auf die linke oder rechte Seite begrenzt sein.

Wann tritt der Einnistungsschmerz auf?

Wenn die befruchtete Eizelle nach ihrer Reise durch den Eileiter in der Gebärmutterschleimhaut „andockt“, kann es zum Einnistungsschmerz kommen. Dies ist meist nach 5–6 Tagen der Fall. Tritt also ein leichter Schmerz oder Ziehen im Unterbauch zwischen dem 4. und dem 7. Tag nach dem Eisprung auf, so kann es sich um einen Einnistungsschmerz handeln, der durch den Embryo verursacht wurde.2

Wie lange dauert der Einnistungsschmerz?

Die Dauer des Einnistungsschmerzes kann, wenn er gespürt wird, von sehr kurz bis hin zu mehreren Tagen gehen, in denen er sich immer wieder zeigt. Es lässt sich hierzu keine allgemeingültige Aussage treffen, da das Schmerzempfinden von Frau zu Frau sehr unterschiedlich ist. Hast Du allerdings Schmerzen über einen längeren Zeitraum und werden diese nicht besser, so gilt auch hier: Im Zweifel besser ärztlichen Rat einholen.

Nidationsschmerz: Abgrenzung zu anderen Schmerzen

Schmerzen oder ein Ziehen im Unterleib können natürlich auch andere Ursachen haben: Dazu gehören folgende:

  • Mittelschmerz: Treten die Anzeichen vor der Einnistung um den Eisprung herum auf, so handelt es sich um Eisprungschmerzen, die zu den Eisprung-Symptomen gezählt werden.2
  • Menstruationsschmerzen: Verspürst Du allerdings die leichten Schmerzen im Unterleib später, also kurz vor oder am Tag der zu erwartenden Regelblutung, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass es sich dabei um Regelschmerzen handelt. Normale Periodenschmerzen sind oftmals stärker und regelmäßiger als der Einnistungsschmerz. Bei Einnistungsschmerzen ist das Ziehen lokal eher auf den unteren Bauchraum begrenzt, während Menstruationsschmerzen auch in andere Körperregionen ausstrahlen können.

Besonders wenn man auf eine Schwangerschaft hofft, kann es leicht passieren, jedes Ziehen in diese Richtung zu interpretieren. Wenn es dann doch nicht die erhoffte Einnistung war, ist die Enttäuschung oftmals groß, denn oft war frau schon „gedanklich schwanger“.

Banner: Spiegel-Bestseller Unverschämt von Sheila de Liz

Kein Einnistungsschmerz: Kann ich trotzdem schwanger sein?

Viele Frauen mit Kinderwunsch spüren keinen Einnistungsschmerz. Die Einnistungsblutung kommt häufiger vor, aber auch diese wird nicht von jedem bemerkt. Dies ist kein Grund zur Beunruhigung. Einnistungsschmerzen und Einnistungsblutungen sagen nichts über den weiteren Schwangerschaftsverlauf aus. Falls allerdings Blutungen in der Frühschwangerschaft auftreten, sollten diese immer ärztlich abgeklärt werden.

cyclotest mySense Basalthermometer mit App - Anzeige unfruchtbar

Basalthermometer Bluetooth cyclotest mySense mit App

99,50 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

Basalthermometer kaufen

Selbst wenn bei Dir ein Einnistungsschmerz aufgetreten ist – im Alltag wird dieser schnell übersehen. Oder Du interpretierst den Schmerz während der Einnistung falsch, z. B. als Bauchschmerzen. Gerade Frauen mit Kinderwunsch hören ständig in ihren Körper hinein und versuchen die Symptome zu interpretieren.

Schließlich gilt: Egal, ob Du einen Einnistungsschmerz beobachten kannst oder nicht – er ist kein aussagekräftiger Hinweis auf eine Schwangerschaft, da die Nidationsschmerzen nicht objektiv messbar sind. Ein Schwangerschaftstest liefert letztendlich einen sicheren Nachweis.

Quellen:

  • 1 Stegner, H.-E.: Pathologie der weiblichen Genitalorgane II: Pathologie der Ovarien und Eileiter, Springer, Heidelberg 2013.
  • 2 Malteser Arbeitsgruppe Natürliche Familienplanung (Hrsg.): Natürlich und sicher. Das Praxisbuch. 18. Auflage. Stuttgart 2011.
3.8/5 - (288 Bewertungen)


Ähnliche Beiträge


Kommentare

  1. Michaela H.

    Hallo,
    ich bin 37 Jahre alt und hatte am 7.9. eine Laparoskopie wegen akuter Adnexitis und Tuboovarialem Abszess. Der Abszess ist entfernt worden. Meine Periode kam dann 6 Tage später als erwartet (15.9). Am 25.9. hatte ich GV. Eisprung wäre rein theoretisch am 26.9. gewesen. Am 28.9. spürte ich leichtes krampfartiges Ziehen für paar Stunden am Unterleib. Wäre das vielleicht der eigentliche Eisprung gewesen? Und heute (3.10.) wieder einen stechenden Schmerz am Unterleib. Kann das vielleicht die Einnistung sein? Ich mache mir Sorgen wegen der medizinischen Vorgeschichte und unter anderem bin ich auch Raucherin. Könnte ich schwanger sein? Soll ich schon mit dem Rauchen aufhören? Könnte es eine Eileiter-SS sein?
    Vielen Dank schon im Voraus und viele Grüße

    1. Jennifer

      Hallo Michaela,

      da sich durch den Eingriff Dein Zyklus verschoben und Deine Schmerzen mehrere Ursachen haben können, lässt sich leider keine fundierte Aussage treffen.
      Um sicher zu gehen, kannst Du einen Frühschwangerschaftstest durchführen. Diesen kannst Du bis zu 4 Tage vor dem eigentlichen Einsetzen Deiner Periode durchführen.

      Wir wünschen Dir alles gute!

      Liebe Grüße Dein cyclotest-Team

  2. Irinchen

    Wir versuchen seit 2 Monaten ssw zu werden. Ich habe heute mein 16 zyklustag, der Eisprung fand voraussichtlich am 12 zyklustag statt. Seit gestern Abend (15 zyklustag) habe ich eine leichte Übelkeit und unterleib ziehen bemerkt, der untere Rücken zieht auch etwas. Heute Morgen hatte ich eine leichte Blutung (hell) beim abwischen entdeckt. meine Periode soll jedoch erst in 10 Tagen kommen? Zyklus ist regelmäßig bei 26tagen jeden Monat. Könnte es die Einnistung Blutung sein ?

    1. Jennifer

      Hallo Irinchen,

      Deine Symptome könnten durchaus auf eine Einnistung hindeuten. Es könnte sich eventuell auch um PMS-Symptome handeln.
      Eine sichere Aussage lässt sich erst in ein paar Tagen mit einem Schwangerschaftstest treffen.

      Liebe Grüße Dein cyclotest-Team

  3. Nina

    Hallo,
    Ich habe am 27.09 meinen Eisprung gehabt und habe seit heute 30.09 ein Ziehen in der linken Leiste, sowie leichte Rücken schmerzen.
    Kann das ein Anzeichen für eine Schwangerschaft sein ? Oder ist es zu früh ?

    1. Jennifer

      Hallo Nina,
      der sogenannte Einnistungsschmerz tritt gewöhnlich 4 bis 7 Tage nach dem Eisprung auf. Hierbei tritt meist ein Ziehen im Unterleib auf, Rückenschmerze eher weniger.
      Da sich der genaue Eisprungtag nur sicher mit Ultraschall oder einer Blutuntersuchung feststellen lässt, könnten es möglichweiser auch noch Eisprungsymptome sein.
      Am besten wartest Du ab und schaust, ob eine Periode eintritt, wenn nicht kannst Du einen Schwangerschaftstest durchführen.

      Liebe Grüße Jennifer vom cyclotest-Team

  4. Luna

    Hallo

    ich habe 5 Tage vor meinem Eisprung GV gehabt und hab dann die Pille danach genommen. Ab wann verschiebt sich der Eisprung?
    Am Tag wo die Pille danach genommen wurde oder ab dem Tag wo der eigentliche Eisprung stattfinden sollte.

    1. Jennifer

      Liebe Luna,

      es gibt verschiedene Arten/Sorten der „Pille danach“, jede wirkt ein klein wenig anders. Leider können wir Dir keine genaue Auskunft geben. Am besten fragst Du den Arzt oder Apotheker, der Dir die „Pille danach“ verschrieben hat.

      Liebe Grüße Jennifer vom cyclotest-Team

  5. Nathalie F.

    Hallo ihr lieben, ich hatte am 16.09 und 18.09 GV und am 19.09 meinen eisprung (heute 21.09)
    Verspüre ich zwischendurch schmerzen im Unterleib (stechender schmerz) und dazu stechen im Hüftgelenk was in die leiste zieht.
    Mein Vaginalausfluss ist weiß cremig.
    Könnte ich schwanger sein ?
    Bzw könnte ich es jetzt schon spüren

    1. Katharina

      Liebe Nathalie,
      in der Theorie gilt: Tritt ein leichter Schmerz oder Ziehen im Unterbauch zwischen dem 4. und dem 7. Tag NACH dem Eisprung auf, so könnte es sich um einen Einnistungsschmerz handeln.
      Viele Grüße aus dem cyclotest-Team

  6. I

    Hallo, ich nehme die Minipille durch also bekomme meine Tage nicht. Letztes WE habe ich sie vergessen und den Tag darauf doppelt genommen. Dann hatte ich Gv. Und gestern so Bauchschmerzen gehabt als wenn ich meine Tage bekomme aber keine Blutung oderso. Kann das vielleicht eine Zwischenblutung sein oder eine SS?

    1. Katharina

      Hallo,
      das ist so pauschal leider nicht zu beantworten. Für Klarheit solltest Du mit Deiner Frauenärztin/ Deinem Frauenarzt sprechen. Zum Einnistungsschmerz lässt sich aber in der Theorie sagen, dass es sich dabei normalerweise nur um einen leichten Schmerz bzw. ein leichtes Ziehen handelt und nicht um starke Schmerzen.
      Viele Grüße aus dem cyclotest-Team

  7. Dc

    Hallo mein Eisprung ist seit 6 Tagen vorbei und ich spüre schon 2 Tage nach dem Eisprung ein ziehen an den Eierstöcken meine periode soll allerdings erst in 8 Tagen eintreffen was ist das ?

    1. Jennifer

      Hallo Dc,

      hierbei kann es sich bereits um PMS-Symptome handeln. Das Ziehen kann aber auch andere Ursachen haben. Wir dürfen Dir leider keinen ärztlichen Rat geben. Am Besten trackst Du diese Schmerzen und besprichst sie bei Deinem nächsten Frauenarztbesuch.

      Liebe Grüße Jennifer vom cyclotest-Team

  8. Ramona

    Hallo, ich habe so ein pieksen im unterleib. Und bin 2 Tage drüber. Kann ich schon einen sst machen?

    1. Jennifer

      Hallo Ramona,

      die klassischen Schwangerschaftstests können ab dem 1. Tag der ausbleibenden Periodenblutung angewendet werden.

      Liebe Grüße Jennifer vom cyclotest-Team

    2. Sammy

      Hallo
      Ich habe am 28. Gv gehabt. Eisprung sollte normal am 4. Stattfinden. Heute leichte Schmerzen im Unterleib. Kann das auf eine SS hindeuten?

      1. Katharina

        Hallo,
        das können wir so pauschal anhand Deiner Angaben leider nicht beantworten. Tritt ein leichter Schmerz oder Ziehen im Unterbauch zwischen dem 4. und dem 7. Tag nach dem Eisprung auf, so kann es sich um einen Einnistungsschmerz handeln, der durch den Embryo verursacht wurde. Dein Eisprung müsste also schon stattgefunden haben. Wenn Du Deinen Zyklus trackst, kannst Du das ggf. nachvollziehen.
        Liebe Grüße aus dem cyclotest-Team

  9. Ramona

    Als ich schwanger war, hatte ich anfangs so extreme Bauchschmerzen. Ich war dann wie gelähmt für die paar Sekunden/Minuten. Dann hatte ich wieder für ein paar Minuten oder manchmal Stunden Ruhe. Nachts bin ich deswegen auch aufgewacht. Als ich dann zum Hausarzt gegangen bin, hat er mir zur Schwangerschaft gratuliert. Eigentlich wäre ich überglücklich gewesen, denn ich habe es mir ja so sehr gewünscht. Doch hatte ich Angst, ob alles in Ordnung sei, da ich solche extremen Schmerzen im Bauch hatte. Schlussendlich ist alles gut gegangen und wir haben eine gesunde und wunderschöne Tochter bekommen.
    Meine Mutter erzählte mir dann später, dass sie das anfangs SS auch hatte und dies bei ihr so extrem war, dass sie dachte, sie müsse sterben und meine Mutter ist der schmerzUNempfindlichste Mensch (nebst meiner Tochter) den ich kenne.
    Als ich zum Arzt ging war ich in der 4. SS. Ich frage mich heute noch, was das war. Zu dem Zeitpunkt hatte eine Bekannte eine Eileiterschwangerschaft, weswegen mir diese Schmerzen noch mehr Sorgen bereiteten. Könnten dies dann auch Einnistungsschmerzen gewesen sein?

    1. Katharina

      Liebe Ramona,
      vielen Dank für Deine Schilderungen. Leider können wir dazu keine fundierte Aussage treffen, da wir diesen konkreten Fall nicht in der Literatur gefunden haben. Wir freuen uns aber sehr, dass bei Dir alles gut gegangen ist und wünschen Dir weiterhin alles Gute.
      LG Dein cyclotest-Team

  10. Steffi

    Hallo seit 3 Tagen is meine Periode überfällig hab ständiges Ziehen im unterleib und leide seit 6 Tagen an Übelkeit und Kopfschmerzen
    Könnte es vill sein das ich schwanger bin
    Wann sollte ich früheres nen Test machen ?
    Lg Steffi

    1. Franziska

      Liebe Steffi,

      unseren cyclotest-Schwangerschaft-Frühtest kannst Du bereits 4 Tage vor Fälligkeit der Periode machen.

      LG Dein cyclotest-Team

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*
*

Deine personenbezogenen Daten werden für die Veröffentlichung Deines Blogbeitrages gemäß unserer Datenschutzerklärung von uns verarbeitet.

Gratis E-Book sichern!