Teste die mySense-App gratis im Demo-Modus in den Stores!

Zykluskalender

Mit einem Zykluskalender lässt sich vieles herausfinden. Durch regelmäßiges Dokumentieren Deiner Periode lässt sich herausfinden, wie lange Dein durchschnittlicher Zyklus ist, wann Deine nächste Periode eintreten sollte und ob Du eventuell von einem unregelmäßigen Zyklus betroffen bist.

Zykluskalender zum Ausdrucken und als App
Wusstest Du, dass …
… Du in einem Zykluskalender viel mehr als nur Deine Periode tracken kannst?

… es Zykluskalender auch als App gibt?

Was ist ein Zykluskalender?

In erster Linie ist ein Zykluskalender ein ganz normaler Kalender, in den Du den Beginn und das Ende Deiner Periode einträgst. Führst Du diese Einträge über Monate hinweg, kannst Du Deine durchschnittliche Zykluslänge berechnen, denn diese ist nicht immer 28 Tage. Wie das funktioniert, erfährst Du im Artikel: Zykluslänge.

Zykluskalender existieren in zwei verschiedenen Formen:

  • zum Ausdrucken in Papierform
  • als App

Die Funktionsweise ist ähnlich. Einziger Unterschied: eine App berechnet Dir automatisiert die Zykluslänge und das Eintreten Deiner nächsten Periode. In Papierform musst Du dies selbst übernehmen.

Auch wenn viele Zyklus-Apps auf dem Markt damit werben, dass sie Deinen Eisprung berechnen, ist dies nicht möglich. Weder Zykluskalender noch Eisprungrechner können den Eisprung einer Frau vorhersagen. Der Sprung der Eizelle lässt sich durch einige Faktoren beeinflussen, somit kann der Zyklustag variieren und Durchschnittswerte helfen hier nicht wirklich weiter.

Für was ist ein Zykluskalender sinnvoll?

Ein Zykluskalender hat mehrere Vorteile. Zum einen lernst Du Deinen Zyklus besser kennen, zum anderen kannst Du durch die Prognosen Deine Termine besser planen. Auch freut sich Dein Frauenarzt/Deine Frauenärztin, wenn Du Deinen Zykluskalender zum nächsten Termin mitbringst. Du planst eine Schwangerschaft? Mithilfe des Kalenders weißt Du, ab wann Du einen Schwangerschaftstest durchführen kannst.

Zur Verhütung oder zum Kinderwunsch ist ein Zykluskalender nicht geeignet, denn er bildet nur die einfache Kalendermethode ab, die sehr unsicher ist. Nutze stattdessen die sicheren Methoden der Natürlichen Familienplanung, wie beispielsweise die Symptothermale Methode und berechne Deine fruchtbaren Tage.

Selbstverständlich kannst Du auch noch weitere Informationen in Deinem Zykluskalender notieren. Hier eine kleine Auswahl:

  • Blutungsstärke
  • Zwischenblutungen
  • Regelschmerzen
  • PMS-Symptome
  • Stimmung
  • uvm.

Durch das Tracking weiterer körperlicher Symptome erhältst Du ein noch besseres Verständnis für Deinen Körper. Ein gut geführter Zykluskalender kann Deinen Arzt/Deine Ärztin bei Diagnosen unterstützen.

Zykluskalender als App

Neben der großen Auswahl von Zykluskalendern zum Ausdrucken gibt es auch zahlreiche Apps. Viele unterscheiden sich lediglich im Design, doch einige stechen heraus, so wie die cyclotest mySense-App, denn sie ist zur Vergütung zugelassen. Sie kann in zwei verschiedenen Modi verwendet werde: zum Schwangerwerden und für die natürliche Verhütung.

cyclotest mySense Basalthermometer mit App - Anzeige unfruchtbar

Basalthermometer Bluetooth cyclotest mySense mit App

89,50 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

Basalthermometer kaufen

Wenn Du Dir einen ersten Überblick über die Zyklus-App und ihre Funktionen verschaffen möchtest, dann lade Dir die cyclotest mySense-App kostenlos in Deinem App Store herunter und teste für Dich interessante Features im gratis Demo-Modus.

Banner: Gratis Demo-Version der cyclotest mySense-App testen

cyclotest mySense kann noch viel mehr

cyclotest mySense besteht nicht nur aus einer Zyklus-App mit Kalender, sondern kommt gemeinsam mit einem Bluetooth-Basalthermometer daher. Somit lassen sich folgende NFP-Methoden mit der App anwenden:

Neben der Basaltemperatur kannst Du noch weitere Eisprung-Symptome tracken, wie beispielsweise:

Durch die Auswertung individueller Körpersymptome können die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage im Zyklus zuverlässig berechnet werden. Durch zahlreiche weitere Eingaben kann cyclotest mySense zu einem umfassenden Zyklustagebuch werden, indem Du je Kalendertag alles dokumentiert, was Dir so auffällt (Stimmung, Schmerzen, Sport …).

Die cyclotest mySense-App ist ein zertifiziertes Medizinprodukt der Klasse IIb und damit offiziell zur Verhütung zugelassen.

Wie benutzt man den Zykluskalender cyclotest mySense?

Natürlich enthält die mySense-App auch einen Kalender. Monat für Monat kannst Du hier vergangene Zyklen sehen oder Prognosen über die folgenden 12 Monate, die Dir verraten, wann Deine nächste Blutung eintreten sollte.

cyclotest mySense - Kalenderansicht

cyclotest mySense – Kalenderansicht

Wie auch bei einem Zykluskalender zum Ausdrucken notierst Du zuerst einmal Deine Blutung. Hierbei kannst Du gleich die Stärke mit angeben. Doch das ist erst der Anfang. Erfahre mehr über Deinen Körper, in dem Du neben den Eisprung-Symptomen auch folgende Beobachtungen trackst:

  • Körperliche Beschwerden
  • Hautbild
  • Stimmung
  • Ernährung
  • Sport
  • Sex
  • Arbeit
  • Mittelschmerz

Du möchtest Deine Zyklus-Daten mit zum nächsten Frauenarztbesuch nehmen? Kein Problem, exportiere Deine Zykluskurve mit samt Deinen Eingaben als PDF und drucke sie anschließend aus.


5/5 - (1 Bewertung)
* Der Inhalt dieser Seite kann durch jeden Nutzer frei bewertet werden, indem die gewünschte Anzahl an Sternen vergeben wird. Je zufriedener der Nutzer/ die Nutzerin mit dem Inhalt der Seite ist, desto mehr Sterne können vergeben werden. Es handelt sich um ein eigenes Bewertungssystem dieser Website.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*
*

Deine personenbezogenen Daten werden für die Veröffentlichung Deines Blogbeitrages gemäß unserer Datenschutzerklärung von uns verarbeitet.

Gratis E-Book sichern!