Skip to main content

Neue Nebenwirkungen der Pille entdeckt?

Die Pille im Blister verursacht Nebenwirkungen.

Zu den häufigsten Risiken und Nebenwirkungen der Pille zählen Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Zwischenblutungen, Stimmungsschwankungen, ein erhöhtes Thromboserisiko und ein erhöhtes Risiko hinsichtlich bestimmter Krebsarten sowie Herz- und Kreislaufkrankheiten.1 Allerdings stellen viele Frauen zahlreiche weitere Nebenwirkungen fest, welche nicht eindeutig mit dem Einnehmen der Pille in Verbindung gebracht werden können, aber in Verdacht stehen, dadurch ausgelöst worden […]

Wie wird die Basaltemperatur gemessen?

Frau misst ihre Basaltemperatur mit dem Zykluscomputer cyclotest myWay.

Um die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage im Körper der Frau zu identifizieren, muss man die Basaltemperatur messen. Die Basaltemperatur wird unmittelbar nach dem Aufwachen und noch vor dem Aufstehen gemessen. Als Hilfsmittel dient ein Basalthermometer oder ein Zykluscomputer mit integriertem Messfühler. Zykluscomputer vs. Basalthermometer Für die Aufzeichnung der Basaltemperatur, auch Aufwachtemperatur genannt, brauchst Du entweder […]

Was ist der Mittelschmerz?

Mittelschmerz als Symptom der Fruchtbarkeit im Zyklusverlauf.

Der weibliche Körper deutet durch verschiedene körperliche und psychische Symptome auf den Eisprung hin. Der Mittelschmerz ist dabei ein sekundäres Merkmal der Fruchtbarkeit, das die fruchtbaren Tage im Menstruationszyklus zusätzlich zur Basaltemperatur und dem Zervixschleim bestätigen kann.1 Er tritt normalerweise um den Eisprungtag herum auf. Man nennt ihn daher auch Ovulationsschmerz. Da der Mittelschmerz bei […]

Die Periode im Blick haben

Der cyclotest Regelkalender zum Ausfüllen. Frau kann ihn nutzen, um ihre Regel im Blick zu behalten und ihren Eisprung zu erkennen.

Was ist ein Regelkalender? Das Führen eines Regelkalenders, auch Menstruationskalender, Zykluskalender oder Eisprungkalender genannt, ist die einfachste Art, den eigenen Zyklus zu beobachten. Dabei trägst Du den ersten und letzten Tag Deiner Menstruation jeweils in den Kalender ein. Da die Kästchen des Kalenders so untereinander angelegt sind, dass Du Unregelmäßigkeiten sofort erkennen kannst, siehst Du […]

Höheres Thromboserisiko bei neueren Antibabypillen

Der Pillenreport 2015 wirft ein großes Fragezeichen auf die Pille.

Die Pille ist ein seit Jahrzehnten etabliertes Arzneimittel, das vor einer Schwangerschaft schützt. Im Pillenreport 2015 der Universität Bremen in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse (TK) stellen die Autoren fest, dass es unterschiedliche Präparate mit unterschiedlichen Risiken gibt und analysieren, ob die neuen und modernen Antibabypillen der 3. und 4. Generation einen therapeutischen Fortschritt bringen. […]