Skip to main content
Isabell Morelli hat zwei Bücher über das Absetzen der Pille verfasst: "ByeBye Pille" und Kleine Pille, große Folgen".

Bloggerin veröffentlicht Bücher zum Pillenstopp

Isabel Morelli ist Expertin in Sachen Pille absetzen. In einem Interview mit „Brigitte“ sprach sie über ihr Buch „ByeBye Pille“. Die Autorin hatte vor Jahren die Pilleneinnahme beendet und musste dann längere Zeit die Reaktionen ihres Körpers auf diesen Schritt ertragen: Gewichtszunahme, Schilddrüsenunterfunktion, Infektanfälligkeit, Schwindel und Sehstörungen. Kein Arzt, sondern sie selbst stellte den Zusammenhang mit dem Ende ihrer hormonellen Verhütung her.

Das ist ein Stück weit bezeichnend – offensichtlich entgeht auch vielen Profis das Ursache-Wirkung-Prinzip bei Verhütungsmethoden mit hormonellen Wirkstoffen. Insofern ist es nicht weiter verwunderlich, dass es beim Verschreiben der Pille oder auch der Hormonspirale an der Aufklärung über Nebenwirkungen klemmt.

Auch mit ihrem kürzlich erschienenen Buch „Kleine Pille, große Folgen. Wie Hormone Dich krank machen“ will Isabel Morelli über das Medikament aufklären. Sie beklagt die fehlende Aufklärung über hormonelle Mittel und den Nebenwirkungen der Pille.

Bloggerin bietet Hilfe für Betroffene

Auch Isabel Morelli bekam das Pillenmedikament bereits mit 13 Jahren verschrieben. Laut eigener Aussage hatte ihr Körper deswegen nie gelernt, im Einklang mit den natürlichen Hormonen zu leben. Das Medikament war der „Taktgeber“, wie es die Autorin nennt – die Befreiung davon hat sie „Emanzipation 2.0“ getauft: Sich Zykluswissen aneignen und die Periode akzeptieren, statt sie zu verschieben.

Die Auswirkungen des Hormonentzugs können so gravierend ausfallen wie bei ihr, müssen es aber nicht. Deswegen sieht Isabel Morelli in ihren Büchern auch eine Art Fundgrube, aus der sich jede Betroffene das nehmen sollte, was ihr weiterhilft. Alle Symptome, die durch das Absetzen der Pille auftauchten, so die Autorin, ließen sich vor allem auch natürlich behandeln.

Isabel Morelli zeigt auch, welche Alternativen nach dem Hormonstopp zur Verfügung stehen. Die Bandbreite an hormonfreier Verhütung ist riesig! Jede Frau sollte hier die geeignete Methode für sich finden – vielleicht sogar eine, von der sie bis dahin noch gar nichts wusste!

cyclotest myWay wird in dem Buch übrigens als einziger Computer vorgestellt, der auch symptothermal auswerten kann. Wer sich auskennt, weiß, dass die symptothermale Methode die Sicherheit gleich nochmal deutlich anhebt.

Wir meinen: Bücher, die Mut machen! Daher: Unbedingte Leseempfehlung!

Bewerte diesen Beitrag!

Ähnliche Beiträge

Update für cyclotest mySense

cyclotest myUpdate – das Update für cyclotest mySense

Was lange währt, wird endlich gut! – Dieser alte analoge Spruch trifft auch im digitalen Zeitalter zu, denn wir haben nun das Update für mySense bereitgestellt. Viele Kundinnen haben uns zurückgemeldet, dass sie sich eine Möglichkeit wünschen würden, eine falsche Blutungseingabe rückgängig zu machen und somit den Zyklusstart neu setzen zu können. Voilà, jetzt ist […]

Verwende cyclotest mySense als Zyklus-Tracker

cyclotest mySense als Zyklustagebuch verwenden.

cyclotest mySense kannst Du als Dein persönliches Tagebuch rund um die Vorgänge Deines Menstruationszyklus verwenden. Du hast die Möglichkeit, alle wichtigen Ereignisse, die in Deinem Körper vorgehen, zu dokumentieren – seien es körperliche und psychische Symptome, Stimmung, Sport, Ernährung, Heißhunger, Haut, usw.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Ihre personenbezogenen Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Blogbeitrages gemäß unserer Datenschutzerklärung von uns verarbeitet.

HILFE