Skip to main content

Du willst direkt bestellen?  Zum Shop

Anwendung cyclotest myWay – ganz einfach!

Wie funktioniert cyclotest myWay? Welche Features umfasst das Gerät? Dies alles erfährst Du hier!

Grundprinzip im Überblick

 

Aufwachtemperatur messen!

Du wachst auf und misst noch vor dem Aufstehen Deine Körpertemperatur. Der komfortable Messfühler ist Bestandteil des Computers. Wann gemessen werden muss, wird Dir angezeigt.

Fruchtbarkeitsstatus ablesen!

Auf einen Blick erfährst Du, ob Du heute fruchtbar oder unfruchtbar bist. Der Zyklusrechner zeigt Dir Deinen Fruchtbarkeitsstatus auch für mehrere Wochen im Voraus an.

Information nutzen!

Diese Information kannst Du nutzen, wenn Du Nachwuchs planst – oder gegenteilig: Zur Vermeidung einer Schwangerschaft als Alternative zur Antibabypille.

Anwendung in wenigen Schritten

In einfachen Schritten erklären wir Dir die Anwendung von cyclotest myWay! Wir haben für Dich ausführliche Beiträge zur Inbetriebnahme und Anwendung des Zykluscomputers cyclotest myWay zusammengestellt. Im Nachfolgenden findest Du eine bebilderte Anleitung mit den wichtigsten Anwendungsschritten und hilfreichen Links.

Bitte beachte: cyclotest myWay kann für zwei Anwendungsziele verwendet werden. Gewechselt werden kann einfach über das Menü. Im Kinderwunschmodus stehen zusätzliche Funktionen zur Verfügung, die wir jeweils gekennzeichnet haben.

Tipps und Tricks mit Glühbirne.

Tipps & Tricks

Inbetriebnahme des cyclotest myWay

Sprachauswahl beim cyclotest myWay

Sprachauswahl beim cyclotest myWay

Die Inbetriebnahme ist nur beim ersten Gebrauch durchzuführen und unterteilt sich in die folgenden Einzelschritte:

Akku einlegen

Lege zunächst Deinen Zyklusrechner auf eine weiche Unterlage und öffne das Akkufach auf der Geräterückseite. Verbinde nun den Stecker aus dem Akkufach mit dem Akkustecker. Achte dabei darauf, dass sich die gleichen Farben der drei Kabel gegenüberliegen. Schließe danach das Akkufach.

Akku aufladen

Bitte lade danach den Akku vor der ersten Verwendung des Zykluscomputers vollständig auf. Die genaue Erklärung zum Ladevorgang findest Du in der Gebrauchsanweisung. Der Ladevorgang dauert bei vollständig entladenem Akku ca. 2 Stunden.

Grundeinstellungen

Zum Schluss kannst Du die Grundeinstellungen an Deinem Zykluscomputer vornehmen. Schalte dazu das Gerät durch Drücken der Ein-/Aus-Taste ein. Die Grundeinstellungen umfassen die Eingabe der Sprache sowie des Datums und der Uhrzeit. Nach Bestätigen des Haftungshinweises ist Dein Computer nun betriebsbereit! 

Zyklus starten

Der Zyklus startet am ersten Tag der Menstruation. Aktiviere die Funktion Zyklusstart und beginne Deinen ersten Zyklus. Falls dieser Tag in der Vergangenheit liegt, kannst Du diesen auch problemlos zurückdatieren.

Zyklusstart meint den ersten Tag Deiner Menstruation. Dieser Tag muss eingegeben werden, damit der Zykluscomputer weiß, wann Dein Zyklus beginnt. Erst wenn Du den Start aktiviert hast, kannst Du auch mit der Messung beginnen. Diese erfolgt dann erstmals am zweiten Zyklustag.

Wichtig an dieser Stelle: Jeder neue Zyklus muss auch neu gestartet werden, also mit einem Zyklusstart aktiviert werden. Mit jedem Zyklusstart kannst Du Dich aufs Neue im Hinblick auf folgende Punkte entscheiden:

  1. Du kannst den Messort neu festgelegen. Möglich sind die orale, rektale und vaginale Messung.
  2. Du kannst das sogenannte Messzeitfenster definieren. Gemeint ist damit die für die morgendliche Messung zugelassene Zeitspanne. Diese beträgt immer 4 Stunden. Leg einfach eine Uhrzeit fest und der Zykluscomputer addiert je 2 Stunden davor und danach hinzu. Trägst Du beispielsweise 8 Uhr ein, dann reicht Dein Messzeitfenster von 6 Uhr bis 10 Uhr am Morgen.
  3. Du hast die Möglichkeit, das Licht am Messfühler während des Messzeitfensters aufleuchten zu lassen. Dadurch wirst Du prominent an die Messung erinnert. Wenn es Dir zu hell ist, kannst Du es aber auch einfach deaktivieren.

Unter Eingaben kannst Du Deine Periode täglich erfassen. Wichtig ist, dass die Erfassung nicht den Zyklusstart ersetzt. Dieser muss separat unter der Funktion “Zyklusstart” aktiviert werden.

cyclotest myWay - Displayansicht bei Eingabe eines Zyklusstarts.

cyclotest myWay Eingabe Zyklusstart

Körpertemperatur messen

cyclotest myWay nach erfolgreich abgeschlosssener Temperaturmessung

cyclotest myWay nach Temperaturmessung

Die Messung der Basaltemperatur startet am Morgen nach dem Zyklusstart. Der flexible Messfühler eignet sich besonders für die bequeme Messung unter der Zunge. Der Messvorgang startet mit Betätigen der Messtaste am Fühler. Das Messende wird durch einen Signalton angezeigt. cyclotest myWay akzeptiert ein Messzeitfenster von 4 Stunden, das Du je Zyklus neu festlegen kannst. Bitte immer direkt nach dem Aufwachen und noch vor dem Aufstehen messen!

Vorgehensweise: Erst den Fühler am Messort sicher platzieren, danach Messtaste am Kopf des Fühlers drücken. Dann startet der Messvorgang.

Fruchtbarkeitsstatus einsehen

Das Tages-Chart hält grundsätzlich folgende Angaben bereit:

  • Der Fruchtbarkeitsstatus: Die wichtigste Information überhaupt – Bin ich heute fruchtbar oder unfruchtbar?
  • Die Basaltemperatur: Das Ergebnis der heutigen Messung wird angezeigt.
  • Der Zyklustag: An welchem Tag meines aktuellen Zyklus befinde ich mich?
  • Die Prognosewerte: Wann werde ich voraussichtlich meine nächste Regelblutung haben? Wann beginnt die fruchtbare bzw. unfruchtbare Phase?

Über das Tages-Chart kannst Du damit ablesen, ob Du Dich in der fruchtbaren oder unfruchtbaren Phase befindest. An den empfängnisbereiten Tagen ist ggf. Vorsicht angesagt. Nutze ein zusätzliches Verhütungsmittel, z. B. Kondome, falls Du intim werden möchtest.

Mit diesen Angaben steht Dir eine Basis an Wissen über den eigenen Zyklus zur Verfügung.

Je nachdem, welche Einstellungen bzw. Eingaben Du tätigst, können weitere Hinweise – in Form kleiner Symbole – erscheinen. Hier die Symbolerklärungen der rechten Seite der Grafik:

  • Wenn Du die Weckfunktion eingeschaltet hast, siehst Du in Deinem Tages-Chart zusätzlich einen Wecker.
  • Wenn die Hauptpflege-Tipps aktiviert wurden, erscheint zusätzlich ein Cremetiegel. Dieser wechselt die Farbe je nach Zykusphase. Ist er blau, lautet unsere Empfehlung, eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden. Ist er grün, empfehlen wir eine leicht antibakterielle, fettfreie Feuchtigkeitspflege. Warum das so ist, haben wir in unserem Blogpost Unreine Haut beschrieben.
  • Wenn der PMS-Hinweis aktiviert ist, dann erscheint eine Gewitterwolke im Tages-Chart, wenn am entsprechenden Tag prämenstruelle Beschwerden auftreten können.
  • Wenn die BMI-Funktion eingeschaltet ist, dann erscheint an den Tagen ein kleines Maßband, an denen der Zykluscomputer eine Gewichtseingabe erwartet.
  • Wenn Du zusätzlich LH-Tests auswertest, erscheint eine Kurve mit einer Spitze. Dieser Hinweis bedeutet, dass die Durchführung eines Ovulationstests zur genaueren Eingrenzung des Eisprungs am heutigen Tag sinnvoll ist.

Das sind die wichtigsten Symbole, die Dir begegnen werden.

Die Ansicht des Tages-Chart von cyclotest myWay während der unfruchtbaren Phase.

Ansicht Tages-Chart cyclotest myWay

Fruchtbarkeitsstatus im Kinderwunschmodus

Die Ansicht des Tages-Chart von cyclotest myWay im Kinderwunschmodus.

cyclotest myWay Tages-Chart im Kinderwunschmodus

Wenn Du cyclotest myWay anwendest, um ein Kind zu bekommen, hast Du die Option, in den Modus „Kinderwunsch“ zu wechseln. Du siehst dann zusätzlich, wann Dein nächstes hochfruchtbares Zeitfenster ansteht – tagesaktuell und vorausschauend.

In die Zukunft blicken

Das Kalender-Chart schaut für Dich in die Zukunft. Durch die klare Farbgebung erkennst Du auf einen Blick, wann Du unfruchtbar bist. Diese Tage sind in auffälligem Grün gekennzeichnet, während die empfängnisbereiten Tage rosafarben angezeigt werden. Der Weg für Intimität ist frei.

Im Modus für den Kinderwunsch werden außerdem die hochfruchtbaren Tage durch ein leuchtendes Magenta markiert. An den hochfruchtbaren Tagen stehen die Chancen auf eine Befruchtung besonders hoch.

Die Kalender-Funktion von cyclotest myWay gibt eine Vorschau der fruchtbaren Tage im aktuellen Zyklus.

cyclotest myWay Vorschau im Kalender

Weiteres Symptom eingeben

cyclotest myWay erlaubt Dir, vielfältige Eingaben rund um das Zyklusgeschehen zu machen.

Mögliche Eingaben bei cyclotest myWay

Wenn Du die Zuverlässigkeit weiter steigern möchtest, kannst Du an den Tagen, die Dir angezeigt werden, einen Ovulationstest machen oder alternativ die Zervixschleimstruktur bestimmen. Das Ergebnis wird einfach im Computer eingegeben. Die Auswertung übernimmt cyclotest myWay.

Zu beachten ist, dass die Eingaben zum Zervikalschleim und LH in die Berechnung Deines Fruchtbarkeitsstatus einfließen. Die Auswertung der fruchtbaren und unfruchtbaren Tage basiert dann nicht mehr allein auf der Temperaturmethode, sondern wird ergänzt durch ein zweites Eisprungsymptom. Entscheide Dich in Ruhe, welches Symptom Du zusätzlich erfassen möchtest, denn es kann nur eines von beiden berücksichtigt werden – also entweder LH oder Schleim.

Störung registrieren

Deine Aufwachtemperatur kann durch bestimmte Umstände beeinflusst werden. Dazu zählen beispielsweise die Einnahme von Medikamenten, der Genuss von Alkohol oder zu wenig Schlaf. Diese Einflüsse können registriert werden, so dass die Messwerte an diesen Tagen nicht berücksichtigt werden.

Mehr zu diesem Thema erfährst Du von Bloggerin Maggie von We are the Ladies in ihrem Beitrag „Störfaktoren für die Basaltemperatur“.

Bei cyclotest myWay ist es möglich, Temperaturwerte durch die Eingabe einer Störung auszuklammern.

Eingabe einer Störung bei cyclotest myWay

ZUR ÜBERSICHT CYCLOTEST MYWAY

Weitere Funktionen: Attraktive Extras

Darüber hinaus verfügt cyclotest myWay noch über zahlreiche weitere attraktive Extras!

Relevantes dokumentieren

cyclotest myWay erlaubt es Dir, geschützten oder ungeschützten Geschlechtsverkehr zu dokumentieren.

Eingabe Geschlechtsverkehr bei cyclotest myWay

Behalte für Dich den Überblick über alles, was rund um Deinen Zyklus passiert. Erfasse beispielsweise die Tage, an denen Du ungeschützten Geschlechtsverkehr hattest. Im Tages-Chart wird diese Information in Form eines Symbols dargestellt.

Dokumentarfunktion wichtig

Bei der Zyklusbeobachtung können viele weitere Details relevant sein. Erfasse beispielsweise die Tage, an denen Du einen Mittelschmerz verspürt hast oder eine Zwischenblutung hattest. Diese Infos werden übersichtlich in Form von Symbolen für Dich dargestellt. Für den behandelnden Arzt können solche Informationen als Basis für weitere Untersuchungen dienen.

Oft werden vom Gynäkologen kleine Heftchen in Form von Kalendern ausgehändigt mit der Bitte, diese Daten einzutragen. Mit cyclotest myWay kann alles in einem Gerät gespeichert werden und später mittels der zugehörigen kostenlosen Software ausgedruckt werden. Der Zykluscomputer fungiert quasi als Tagebuch.

Eingabe von Blutung oder Zwischenblutung bei cyclotest myWay.

Eingabe Blutung oder Zwischenblutung bei cyclotest myWay

Body-Mass-Index verfolgen

Anzeige der BMI-Kurve bei cyclotest myWay.

Anzeige der BMI-Kurve bei cyclotest myWay

Über- aber auch Untergewicht kann den Körper belasten. Normalgewicht trägt zum Wohlbefinden bei. Lass Dir Deinen Body-Mass-Index berechnen und schau Dir dessen Entwicklung über einen längeren Zeitraum an. cyclotest myWay stellt den Verlauf ganz praktisch in einer Kurve dar.

Hautpflege-Tipps abrufen

Zyklusbedingte Hautveränderungen sind nichts Ungewöhnliches. Durch gezielte Pflege können Hautprobleme gelindert oder diesen vorgebeugt werden. cyclotest myWay zeigt Dir an, an welchen Tagen welche Art von Creme förderlich ist.

Die Hauptpflege-Funktion bei cyclotest myWay aktivieren.

Hauptpflege-Funktion bei cyclotest myWay

PIN verwenden

Die PIN-Eingabe bei cyclotest myWay.

PIN-Eingabe bei cyclotest myWay

Du kannst Deinen cyclotest myWay durch eine PIN schützen und somit sicherstellen, dass nur Du Zugriff auf alle persönlichen Informationen hast. Die PIN kann jederzeit wieder deaktiviert werden. Dieses Feature findest Du unter dem Menüpunkt „Extras“.

Die Daten, die Du in Deinen Zykluscomputer eingibst, sind Deine persönlichen Daten, die Du vor unbefugtem Zugriff durch Dritte schützen kannst. Die Aktivierung der PIN-Abfrage zum Schutz Deiner sensiblen Daten aktivierst Du durch Eingabe und Bestätigung einer vierstelligen PIN. Beim nächsten Einschalten des Computers erfolgt die Abfrage der PIN automatisch.

Du kannst den PIN-Schutz wieder deaktivieren, indem Du die aktuelle PIN in der Eingabemaske eingibst.

Solltest Du Deine PIN einmal vergessen – kein Problem! Hier hilft Dir unser cyclotest Service-Team gerne weiter. Halte dazu die Seriennummer Deines Gerätes bereit, die sich im Inneren des Batteriefachs hinter dem Akku befindet.

Geburtstermin planen

Plane Deinen Nachwuchs! Dazu ist der Geburtstermin-Planer gedacht. Gib einfach Deinen Wunsch-Geburtstermin ein und cyclotest myWay berechnet im Kinderwunsch-Modus auf Basis der hinterlegten Zyklusdaten den passenden Zeitpunkt für Geschlechtsverkehr.

Hat es mit der Schwangerschaft geklappt, kann cyclotest myWay den Geburtstermin berechnen. Damit weißt Du, wann Dein Baby voraussichtlich seinen Geburtstag haben wird.

Der Geburtsterminplaner bei cyclotest myWay.

cyclotest myWay Geburtsterminplaner

Gelbkörperschwäche nachvollziehen

 Ein Hinweis auf Gelbkörperschwäche bei cyclotest myWay im Kinderwunschmodus.

Hinweis auf Gelbkörperschwäche bei cyclotest myWay

Mit einer entsprechenden Meldung wird eine mögliche Gelbkörperschwäche angezeigt. Diese kann ein möglicher Grund für das Ausbleiben einer Schwangerschaft sein. Das Ei wird dann zwar befruchtet, kann sich aber nicht in die Gebärmutterschleimhaut einnisten.

Hinweise können auf Basis der Zykluslänge gezogen werden, nämlich wenn die Phase nach dem Eisprung besonders kurz ist. Weitere Informationen haben wir Dir in unserem Beitrag zur Gelbkörperschwäche zusammengestellt.

Zyklusdaten übertragen

Wenn Du die Geschehnisse rund um Deinen Zyklus mit Deinem Frauenarzt besprechen möchtest, kannst Du alle wichtigen Daten bequem auf Deinen PC oder Dein Smartphone übertragen. Ein USB-Kabel ist im Lieferumfang enthalten. Die Bearbeitungsmöglichkeiten, die Dir mySoftware bietet, sind vielfältig. Die Installationsdatei und die Gebrauchsanweisung findest Du unter dem Menüpunkt cyclotest mySoftware.

 Das Fruchtbarkeitsprofil für den Computer bei cyclotest myWay.

Das Fruchtbarkeitsprofil bei cyclotest myWay

Wecker stellen

Das Hauptmenü des cyclotest myWay.

Menü von cyclotest myWay

Du hast die Möglichkeit, Dich jeden Tag wecken zu lassen oder alternativ nur an den Tagen, an denen die Messung Deiner Basaltemperatur notwendig ist. Wenn Du Dich für die zweite Variante entscheidest, dann musst Du darauf achten, dass die Weckzeit innerhalb Deines Messzeitfensters liegt. Dieses ist immer auf vier Stunden begrenzt und kann von Zyklus zu Zyklus neu definiert werden. Wenn Du Dich jeden Tag wecken lässt, kannst Du eine beliebige Zeit einstellen. Bei aktiviertem Wecker erscheint im Tages-Chart ein kleines Symbol in Form eines Weckers. So kannst Du überprüfen, ob es geklappt hat.

Also, selbst daran denken oder zurücklehnen und Wecker einstellen – dann läufst Du auch nicht Gefahr, eine Messung zu vergessen. Übrigens: Für diejenigen, die keinen Wecker mögen oder noch ein zusätzliches Erinnerungssignal begrüßen würden: Am Messfühler selbst ist eine kleine LED-Leuchte angebracht. Wenn Du sie aktivierst, dann leuchtet sie während Deines Messzeitfensters auf. Je nachdem, wie der Wecker eingestellt ist, leuchtet sie dann jeden Tag oder nur an zyklusrelevanten Tagen.

Testmessung durchführen

Du hast die Möglichkeit, vor Deiner ersten „richtigen“ Messung mehrere Testmessungen durchzuführen. So kannst Du vorab üben und Dich ein bisschen vorbereiten: Wie lange dauert die Messung meiner Basaltemperatur? Wie platziere ich den Fühler so, dass es für mich am bequemsten ist? Wie hell ist das Fühlerlicht? Du kannst so oft üben, bis Du Dich gut fühlst.

Die zwei großen Vorteile sind:

  • Die Testmessung kann unabhängig vom eingestellten Messzeitfenster durchgeführt werden, das heißt also zu jeder Tageszeit.
  • Die Testmessung wird nicht gespeichert, fließt also nicht in Deine Zyklusberechnungen ein.

Mit dem cyclotest myWay kann einfach eine Testmessung der Temperatur vorgenommen werden.

Testmessung der Temperatur von cyclotest myWay

cyclotest myWay neu starten

cyclotest myWay lässt sich im Akkufach an der Rückseite neu starten.

Neustart des cyclotest myWay

Nachfolgend zeigen wir Dir, wie Du den Zykluscomputer neu starten kannst, falls er auf keinerlei Eingaben reagiert und sich auch durch Ein- und Ausschalten nicht mehr aktivieren lässt.

Akku entfernen

Lege zuerst Deinen Zyklusrechner auf eine weiche Unterlage, öffne das Akkufach auf der Rückseite des Geräts und entnimm den Akku.

Reset-Taste betätigen

Die Reset-Taste findest Du im leeren Akkufach. Betätige diese mit einem spitzen Gegenstand, z. B. dem Ende einer Sicherheitsnadel. Nach dem Drücken der Reset-Taste bleibt das zuletzt gespeicherte Messzeitfenster weiterhin gültig und die vorhandenen Zyklusdaten bleiben gespeichert und gehen nicht verloren.

Akku einlegen

Lege danach den Akku wieder ein und starte das Gerät. Damit hast Du alle Schritte für den Neustart Deines Zyklusrechners durchgeführt.

HILFE