Skip to main content

Wie kann ich meinen Zyklus beobachten?

Zykluskontrolle – Was soll das denn bitte sein? Es hört sich zugegebenermaßen etwas sperrig an, aber von so etwas haben Generationen von Frauen nur träumen können, denn ohne Zykluskontrolle war Frau früher ihrer Fruchtbarkeit ausgeliefert. Mittlerweile weiß man, dass sich durch Zyklusbeobachtung fruchtbare und unfruchtbare Phasen bestimmen lassen, und das Beste daran: Es braucht dazu keine Hormone, sondern nur etwas Übung! Das Wissen, dass Du hieraus erhältst, kannst Du dann sowohl zur Verhütung als auch zur gezielten Erfüllung Deines Kinderwunsches einsetzen.

Einsatzmöglichkeiten der Zykluskontrolle

Wenn Du Deinen Körper gut kennst und genau beobachtest, kannst Du auf Hormone verzichten, da Dir dann Deine fruchtbaren und unfruchtbaren Tage bekannt sind. Du kannst dieses Wissen also für die natürliche Verhütung verwenden, aber auch für einen Kinderwunsch, den Du Dir erfüllen möchtest. Je nach Ziel verhütest Du dann an den fruchtbaren Tagen oder nutzt sie gezielt, um ein Baby zu bekommen. Wenn Du Dich gut auskennst, kannst Du die über die hormonfreie Zykluskontrolle sogar mögliche Krankheiten wie beispielsweise eine Gelbkörperschwäche erkennen.


cyclotest myWay Zykluscomputer für die natürliche Zyklusbeobachtung.

Zykluskontrolle mit cyclotest myWay

Verlässlichkeit, einfache Anwendung und Freiheit von Nebenwirkungen – cyclotest myWay vereint alle Vorteile in sich. Der Zykluscomputer erfasst und interpretiert Symptome, die der weibliche Körper im Zusammenhang mit dem Eisprung aussendet, ohne den natürlichen Rhythmus zu stören. Auf Basis dessen wird Dir Dein fruchtbares Zeitfenster im Monat errechnet. Eine Zykluskontrolle ganz frei von Hormonen wird ermöglicht.

Natürlich und bedarfsgerecht! Informiere Dich in Ruhe über die Funktionsweise und Vorteile des Zykluscomputers cyclotest myWay.

CYCLOTEST MYWAY