Kategorie: Wissenswertes

Verhütung für den Mann: Neue Ansätze?

Bei der Verhütung für den Mann gibt es trotz jahrlanger Forschung kaum Fortschritte. Für die Verhütung für Männer gibt es immer noch sehr wenige Möglichkeiten. Momentan werden weitere Verhütungsmethoden für den Mann erforscht. Bislang hat es aber noch keine auf den Markt geschafft.

Super-Mann verhütet mit!

Was ist der Muttermund?

Der Muttermund ist der untere Teil der Gebärmutter, auch Gebärmutterhals bzw. Cervix uteri oder kurz Zervix genannt. Der Muttermund unterliegt zyklischen Veränderungen. Die Selbstuntersuchung des Muttermundes stellt eine Alternative zur Zervixschleimbeobachtung bei der Anwendung der symptothermalen Methode dar.

Die Grafik zeigt den Muttermund, auch Gebärmutterhals genannt.

Wann sind die unfruchtbaren Tage?

Der Menstruationszyklus besteht zum großen Teil aus unfruchtbaren Tagen. Man unterscheidet in unfruchtbare Tage am Zyklusanfang sowie die unfruchtbaren Tage nach dem Eisprung. Die unfruchtbaren Tage können berechnet werden, in dem man bestimmte Körpersignale beobachtet und auswertet.

Fruchtbarkeit steigern – Spermienqualität verbessern?

Spermienqualität verbessern? Vor allem haben eine gesunde Ernährungsweise und die Vermeidung von bestimmten Lebensgewohnheiten einen großen Einfluss auf die Spermienqualität und damit die Fruchtbarkeit des Mannes.

Das Spermium und die Spermienqualität können verbessert werden durch gesunde Ernährung bestehend aus Obst und Gemüse.

Wie regelmäßig ist die Zykluslänge?

Als Zykluslänge bezeichnet man den Zeitraum vom ersten Tag der Menstruation bis zum Tag vor dem Einsetzen der monatlichen Regelblutung. Der Begriff „regelmäßig“ ist im Zusammenhang mit dem weiblichen Zyklus schwierig, da dieser oftmals schwankt. Die am häufigsten vorkommende Zykluslänge bei Frauen zwischen 19 und 45 Jahren beträgt 27 Tage. Das Einsetzen der Menstruationsblutung zeigt den ersten Tag im Zyklus an; der letzte Zyklustag ist jener direkt davor.

Einfach und automatisch die Zykluslänge berechnen mit cyclotest myWay.
HILFE