Skip to main content

Was ist der Mittelschmerz?

Mittelschmerz als Symptom der Fruchtbarkeit im Zyklusverlauf.

Der Mittelschmerz tritt normalerweise um den Eisprungtag herum auf. Man nennt ihn daher auch Ovulationsschmerz. Da der Mittelschmerz bei einer regelmäßigen Periode ungefähr in der Mitte des Zyklus gespürt wird, wird er auch als Intermenstrualschmerz bezeichnet.

Gelbkörperschwäche durch Progesteronmangel?

Die Temperaturkurve bei Gelbkörperschwäche mit einer verkürzten zweiten Zyklushälfte.

Eine Gelbkörperschwäche kann mögliche Ursache sein, wenn es mit dem Schwanger werden nicht klappt. Man spricht hier auch von einer hormonell bedingten Unfruchtbarkeit, da das Gelbkörperhormon (Progesteron) nicht ausreichend gebildet wird. Die Folgen sind aufgrund geringerer Nährstoffe in der Gebärmutterschleimhaut entweder ein Ausbleiben der Einnistung oder ein Einnisten unter schlechten hormonellen Bedingungen, die zu einem frühen […]

Verhütungscomputer – Modelle und Sicherheit

Auf dem Verhütungscomputer cyclotest myWay sind die Daten sicher.

Verhütungscomputer sind Minicomputer, die zum Verhüten eingesetzt werden. Der Verhütungscomputer ermittelt die fruchtbaren Tage – je nach Modell – anhand bestimmter Körperanzeichen, ohne den natürlichen Zyklus zu beeinflussen. Die Einfachheit der Anwendung sowie die Sicherheit vor einer ungewollten Schwangerschaft sind bei einem Verhütungscomputer wichtige Entscheidungskriterien.

Wie definiert man eine starke Regelblutung?

Eine starke Regelblutung muss man nicht unbedingt mögen.

Man spricht von einer starken Regelblutung, wenn die Frau regelmäßig insgesamt mehr als 80 Milliliter Blut verliert. Hinweise auf eine starke Regelblutung sind:
Wechsel des Tampons/der Binde nach 1-2 Stunden | Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit | Menstruationsblut enthält viele dicke Blutklumpen.

Verhütung für den Mann: Neue Ansätze?

Super-Mann verhütet mit!

Bei der Verhütung für den Mann gibt es trotz jahrlanger Forschung kaum Fortschritte. Für die Verhütung für Männer gibt es immer noch sehr wenige Möglichkeiten. Momentan werden weitere Verhütungsmethoden für den Mann erforscht. Bislang hat es aber noch keine auf den Markt geschafft.

HILFE