Skip to main content

Zervixschleim bestimmen

Die Konsistenz des Zervixschleims am Muttermund bestimmen.

Jede Frau hat ihn – den Zervixschleim. Bei jeder ist er unterschiedlich ausgeprägt. Allerdings durchläuft er im Zyklusverlauf bestimmte Konsistenzumschwünge, die bei allen Frauen gleich sind. Und genau diese Veränderungen geben Dir Hinweise auf die Zyklusphase und auf Deinen Eisprung. Das Tolle an der Zervixschleimbeobachtung ist, dass sie Dir nach einer anfänglichen Übungszeit immer leichter fällt. Der Artikel gibt […]

Gelbkörperschwäche – Symptome, Ursachen und Behandlung

Die Temperaturkurve bei Gelbkörperschwäche mit einer verkürzten zweiten Zyklushälfte.

Eine Gelbkörperschwäche kann mögliche Ursache sein, wenn es mit dem Schwanger werden nicht klappt. Man spricht hier auch von einer hormonell bedingten Unfruchtbarkeit, da das Gelbkörperhormon (Progesteron) nicht ausreichend gebildet wird. Die Folgen sind aufgrund geringerer Nährstoffe in der Gebärmutterschleimhaut entweder ein Ausbleiben der Einnistung oder eine Einnistung unter schlechten hormonellen Bedingungen, die zu einem […]

Was ist der Mittelschmerz?

Unterleibsschmerz, der um den Ovulationstag herum auftritt, nennt man Mittelschmerz.

Der weibliche Körper deutet durch verschiedene körperliche und psychische Symptome auf den Eisprung hin. Der Mittelschmerz ist dabei ein sekundäres Merkmal der Fruchtbarkeit, das die fruchtbaren Tage im Menstruationszyklus zusätzlich zur Basaltemperatur und dem Zervixschleim bestätigen kann.1 Er tritt normalerweise um den Eisprungtag herum auf. Man nennt ihn daher auch Ovulationsschmerz. Da der Mittelschmerz bei […]

Einnistungsschmerzen: Gibt es das überhaupt?

Wenn die Eizelle nach ihrer Befruchtung in der Gebärmutterschleimhaut andockt, kann es zum Einnistungsschmerz kommen.

Einnistungsschmerzen sind ein komplexes Thema – das liegt daran, dass ein Teil der Frauen sich sicher ist, sie vor ihrer Schwangerschaft bemerkt zu haben, während ein anderer Teil gar nichts bemerkt hat. Möglicherweise liegt dieser Unterschied darin, dass Frauen mit Kinderwunsch und Sehnsucht nach einem Baby viel in sich hineinhorchen und ein besonderes Gespür für […]

Regelschmerzen – Symptome und Ursachen

Regelschmerzen verursachen starke Beschwerden wie Krämpfe im Unterleib.

Es gibt unterschiedliche Menstruationsbeschwerden im weiblichen Zyklus, wobei Regelschmerzen (Dysmenorrhoe) und PMS (Prämenstruelles Syndrom) am häufigsten auftreten. Während manche Frauen kaum oder gar keine Regelschmerzen haben, leiden andere an starken Unterleibskrämpfen, die ohne Schmerzmittel kaum zu ertragen sind. Unterschieden wird zwischen primären und sekundären Regelschmerzen. Was die Ursachen für das lästige Frauenleiden sind und wie […]