Skip to main content

Wie kann ich PCO erkennen?

Polyzystische Eierstöcke beim PCO Syndrom.

PCO bzw. PCOS ist die häufigste hormonelle Störung bei Frauen im gebärfähigen Alter. Das polyzystische Ovarialsyndrom/Ovarsyndrom ist veranlagt und kann durch Umwelteinflüsse unterschiedlich stark auftreten. PCO ist nicht heilbar, aber die Beschwerden lassen sich gut in den Griff bekommen.

Mit dem Periodenkalender die Periode berechnen

Der Regelkalender, auch Menstruationskalender, Zykluskalender oder Periodenkalender genannt, unterstützt dabei, den Zyklus zu beobachten. Unregelmäßige Zyklusverläufe können mit einem Periodenkalender einfach aufgedeckt werden. Mit dem Menstruationskalender kannst Du auf einen Blick Deinen Zyklus kontrollieren und feststellen, wann mit der nächsten Menstruationsblutung zu rechnen ist.

Schwangerschafts-App zum Schwanger werden

Eine Schwangerschafts-App kann je nach Art zur Planung einer Schwangerschaft oder als Schwangerschaftsbegleitung verwendet werden. Dementsprechend hilft sie Dir entweder, mit ihrer Zyklusübersicht die geeigneten Tage herauszufinden, an denen Du schwanger werden kannst, oder sie gibt Dir für jede Schwangerschaftsphase hilfreiche Tipps.

Hashimoto erkennen und Beschwerden mildern

Hashimoto-Thyreoiditis ist eine der Schilddrüsenerkrankungen

Hashimoto-Thyreoiditis ist eine Autoimmunkrankheit, bei der ein fehlgeleitetes Immunsystem das eigene Schilddrüsengewebe angreift und zerstört. Dadurch kommt es zu einer chronischen Entzündung der Schilddrüse. Es ist also keine Erkrankung der Schilddrüse, sondern eine des Immunsystems. Die Schilddrüsenentzündung führt aber letztendlich dazu, dass die Schilddrüse nicht mehr richtig funktionieren kann.

Schwangerschaftsübelkeit: Ab wann, wer und warum?

Die Schwangerschaftsübelkeit tritt in der Schwangerschaft sehr häufig auf. Meist beginnt die Übelkeit in der Schwangerschaft nicht sofort ab der Befruchtung, sondern mit der 5. Schwangerschaftswoche, und endet nach dem ersten Schwangerschaftsdrittel.

HILFE