Skip to main content
Eingabemöglichkeiten beim cyclotest myWay: Blutung, Geschlechtsverkehr, Zervix, LH, Mitelschmerz, Muttermund, Störung

Anwendung: Eingabemöglichkeiten

In unserer Serie „Anwendung Zykluscomputer“ erfährst Du hier alles Wissenswerte zu den Eingabemöglichkeiten und welche Informationen rund um den Monatszyklus erfasst werden können.

Mögliche Eingaben

Folgende Daten rund um das eigene Zyklusgeschehen können eingetragen werden. Bitte beachte, dass diese Angaben für den aktuellen und den vorherigen Zyklustag gespeichert werden können. Natürlich sind alle Angaben optional. Der Zykluscomputer kann auch ausschließlich im Rahmen der Temperaturmethode angewendet werden.

  • Blutung: Hier kannst Du vermerken, ob Du Deine Menstruation hast oder eine Zwischenblutung. Wichtig ist, dass die Erfassung der Periode nicht den Zyklusstart ersetzt. Dieser muss separat aktiviert werden.
  • Geschlechtsverkehr: Notiere, ob Du geschützten oder ungeschützten Geschlechtsverkehr hattest.
  • Zervixschleim: Du kannst sowohl die unterschiedlichen Zervixschleimkonsistenzen (Ø, t, f, S, S+) erfassen als auch den Höhepunkt des Zervikalschleims (S+H).
  • LH: Hier hast Du die Möglichkeit, das Ergebnis Deines Ovulationstests einzugeben: positiv oder negativ.
  • Mittelschmerz: Hier kannst Du Tagebuch darüber führen, an welchen Tagen Du einen Unterleibsschmerz verspürt hast.
  • Muttermund: In diesem Menüpunkt können Härte, Öffnung und Lage des Gebärmutterhals eingegeben werden.

Zu beachten ist, dass die Eingaben zum Zervikalschleim und LH in die Berechnung Deines Fruchtbarkeitsstatus einfließen. Die Auswertung der fruchtbaren und unfruchtbaren Tage basiert dann nicht mehr allein auf der Temperaturmethode, sondern wird ergänzt durch ein zweites Eisprungsymptom. Entscheide Dich in Ruhe, welches Symptom Du zusätzlich erfassen möchtest, denn es kann nur eines von beiden berücksichtigt werden – also entweder LH oder Schleim.

Alle anderen Eingaben haben reinen Dokumentationscharakter.

Kurzes Erklärvideo, wo die Eingabemöglichkeiten zu finden sind:

Ähnliche Beiträge

Verhütungscomputer – Modelle und Sicherheit

Auf dem Verhütungscomputer cyclotest myWay sind die Daten sicher.

Verhütungscomputer sind Minicomputer, die zum Verhüten eingesetzt werden. Der Verhütungscomputer ermittelt die fruchtbaren Tage – je nach Modell – anhand bestimmter Körperanzeichen, ohne den natürlichen Zyklus zu beeinflussen. Die Einfachheit der Anwendung sowie die Sicherheit vor einer ungewollten Schwangerschaft sind bei einem Verhütungscomputer wichtige Entscheidungskriterien.

Kommentare


Laura 19. Mai 2017 um 19:31

Hallo, was muss ich tun damit der Computer mir an den relevanten Tagen eine Empfehlung für einen Ovulationstest gibt? Muss ich dafür bestimmte Eingaben tätigen oder etwas aktivieren?

Antworten

Martin 22. Mai 2017 um 11:22

Hallo Laura,
Du musst hierfür gar nichts tun – ab dem 2. aktiven Zyklus kommt automatisch im Tages-Chart die LH-Kurve als Aufforderung, einen LH-Test durchzuführen.
Viele Grüße

Dein cyclotest Team

Antworten

Beuschke 19. Oktober 2017 um 8:45

Kann ich auch Temp manuel nachtragen wenn ich z.b. im Urlaub war und anders gemessen habe?

Antworten

Diana 19. Oktober 2017 um 12:52

Hallo,
das Nachtragen der Temperatur ist leider nicht möglich. Bei der Methode ist es wichtig, innerhalb eines Zyklus das selbe Thermometer zu benutzen, da jedes Gerät anders ist und unterschiedlich kalibriert wurde. Bei einem Thermometerwechsel würde man die Messergebnisse verfälschen und die Auswertung wäre nicht mehr sicher.
Viele Grüße
Dein cyclotest Team

Antworten

Tanja Eckardt-Radtke 3. Februar 2019 um 7:15

Ich habe täglich mit dem Gerät innerhalb des Zeitfensters gemessen. Dennoch fehlt eine Temperaturangabe. Da ich die Daten auch in meine Handyapp eingetragen hatte, würde ich den Wert gerne im MyWay nachtragen, da dies offensichtlich nicht gespeichert wurde.

Martin 4. Februar 2019 um 10:33

Hallo Tanja,
wenn der myWay einen Wert nicht übernimmt, gibt er in der Regel auch eine Meldung für die Ursache aus (z. B. Messung außerhalb des Messzeitfensters). Es ist leider nicht möglich, einen Wert nachzutragen, da die Sicherheit dann nicht mehr gegeben wäre (z. B. wegen Vertippen).
Viele Grüße
Dein cyclotest Team


Katharina 4. Februar 2018 um 11:33

Hallo, kann ich eine Schwangerschaft eintragen, oder wie verfahre ich jetzt? Muss ich etwas bestimmtes eineben oder nicht?

Antworten

Martin 5. Februar 2018 um 10:14

Hallo Katharina,
eine Schwangerschaft kannst Du nicht eintragen. Du kannst nach der Schwangerschaft wieder anfangen zu messen, wenn Du mehr als 5 Stunden Schlaf hast und Deine Menstruation wieder eingesetzt hat.
Liebe Grüße

Dein cyclotest Team

Antworten

Sarah 22. Februar 2018 um 18:03

Hallo,
ich habe letzten Zyklus den Zervixschleimhöhepunkt falsch eingegeben. Habe ihn um den 10. Tag eingegeben, der tatsächliche Eisprung war deutlich später (um den 15. Tag). Jetzt beginnt für mich ein neuer Zyklus. Jedoch hat der Computer die roten – fruchtbaren – Tage von dem vorherigen Zyklus übernommen. Trotz das sie falsch eingegeben waren. Das heißt, ich bin jetzt viel früher schon fruchtbar laut Computer. Verschiebt sich das im Laufe des Zykluses wieder nach hinten?
Liebe Grüße

Antworten

Martin 23. Februar 2018 um 12:43

Hallo Sarah,

in diesem Fall ist es empfehlenswert, dass Du den letzten Zyklus auf inaktiv setzt, da falsche Daten zur Auswertung vorliegen. Die unfruchtbare Phase nach dem Eisprung verschiebt sich im Laufe des Zyklus, wenn noch kein s+H oder Temperaturhoch gefunden wurde.

Viele Grüße

Dein cyclotest Team

Antworten

Tini 9. November 2018 um 7:40

Hallo, leider war das Termometer nicht richtig angeschlossen. Das habe ich zu spät gemerkt. Danach konnte ich im Liegen nur eine Testmessung durchführen, die aber ja auch die korrekte Temperatur angibt. Meine Frage: gibt es eine Möglichkeit die Temperatur händisch nachzutragen?
Danke

Antworten

Diana 9. November 2018 um 16:59

Liebe Tini,
leider ist es nicht möglich, den Wert manuell einzugeben. Das ist aber nicht weiter schlimm, da cyclotest bei EINER ausgefallenen Messung trotzdem ganz normal auswerten kann.
Viele Grüße vom cyclotest Team

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Ihre personenbezogenen Daten werden für die Veröffentlichung Ihres Blogbeitrages gemäß unserer Datenschutzerklärung von uns verarbeitet.

HILFE